Judo

Bischof in Rio de Janeiro früh ausgeschieden

SID
Montag, 24.05.2010 | 10:37 Uhr
Ole Bischof gewann 2008 Olympisches Gold in Peking
© sid
Advertisement
Jiangxi Open Women Single
Live
WTA Nanchang: Viertelfinale
Swedish Open Women Single
Live
WTA Bastad: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
World Matchplay
World Matchplay: Viertelfinals -
Session 2
National Rugby League
Knights -
Dragons
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
World Matchplay
World Matchplay: Halbfinals
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
Golden Boy Boxing
Sadam Ali -
Johan Perez
National Rugby League
Storm -
Sea Eagles
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
Swedish Open Women Single
WTA Bastad: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Finale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel: Tag 1
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Tag 1
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel -
Tag 2
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Tag 2
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 2
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel : Tag 3
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 3
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Tag 3
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel: Viertelfinale
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 4
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Tag 4
National Rugby League
Dragons -
Rabbitohs
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel: Halbfinale
Citi Open Women Single
WTA Washington: Viertelfinale
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Viertelfinale
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel: Finale
Citi Open Women Single
WTA Washington: Halbfinale
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Halbfinale
Citi Open Women Single
WTA Washington: Finale
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Finale

Judoka Ole Bischof ist beim Grand Slam in Rio de Janeiro früh gescheitert. In der zweiten Runde der Gewichtsklasse bis 81kg verlor der Olympiasieger gegen Takahiro Nakai aus Japan.

Judo-Olympiasieger Ole Bischof hat beim zweiten Start nach seiner langen Wettkampfpause einen empfindlichen Rückschlag hinnehmen müssen.

Der Reutlinger unterlag beim Grand Slam in Rio de Janeiro in der Gewichtsklasse bis 81kg schon in der zweiten Runde dem japanischen Weltranglisten-28. Takahiro Nakai.

Damit verschenkte Bischof, der vor zwei Wochen noch den Grand Prix in Tunis gewonnen hatte, wertvolle Qualifikationspunkte auf dem Weg zu den Olympischen Spielen 2012 in London.

Am zweiten und letzten Tag des Turniers am Zuckerhut sorgte Andreas Tölzer für das beste Ergebnis aus Sicht des Deutschen Judo-Bundes.

Auch Wollert mit Niederlage

Das Schwergewicht aus Mönchengladbach, bei der EM in Wien einer von zwei deutschen Medaillengewinnern, unterlag erst im Finale dem Japaner Kazuhiko Takahashi.

In der Gewichtsklasse bis 78kg mussten sich Heide Wollert und Luise Malzahn jeweils im Viertelfinale den Japanerinnen Akari Ogata und Ruika Sato geschlagen geben

Mehrsport im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung