Golf

Siem klettert, Kaymer verpasst den Cut

SID
Freitag, 21.05.2010 | 21:16 Uhr
Konnte seine gute Leistung vom Vortag bestätigen: Marcel Siem
© sid
Advertisement
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks

Marcel Siem hat sich beim EPGA-Turnier im englischen Wentworth mit einer 70 in Runde zwei auf den geteilten neunten Platz vorgeschoben. Martin Kaymer verpasste dagegen den Cut.

Der Ratinger Golfprofi Marcel Siem hat seine gute Leistung vom Auftakt beim Europa-Turnier im englischen Wentworth bestätigt und sich im Klassement nach vorne gearbeitet. Der 29-Jährige spielte auf dem Par-71-Kurs eine 70 und liegt mit 139 (69+70) Schlägen auf dem geteilten neunten Platz. Siem hat zur Halbzeit nur drei Schläge Rückstand zum englischen Spitzenreiter Luke Donald (136/68+68).

Am Cut gescheitert ist dagegen Martin Kaymer. Der deutsche Topspieler aus Mettmann benötigte am Freitag wie Siem 70 Schläge, konnte seine schwache 76 vom ersten Turniertag aber nicht mehr ausgleichen. Kaymer beendete die Veranstaltung auf dem geteilten 180. Rang.

Siem startet in Wentworth stark, Kaymer bangt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung