Kapitän Andrae fehlt bei EM-Qualifikation

SID
Dienstag, 18.05.2010 | 17:58 Uhr
Björn Andrae wurde 2009 im Beachvolleyball deutscher Vizemeister
© sid

Das deutsche Volleyball-Nationalteam muss den ersten Teil der Europameisterschafts-Qualifikation am Wochenende ohne Kapitän Björn Andrae und Zuspieler Simon Tischer bestreiten.

Kapitän Björn Andrae und Zuspieler Simon Tischer fehlen dem deutschen Volleyball-Nationalteam beim ersten Teil der Europameisterschafts-Qualifikation am Wochenende. Andrae hat nach einer Operation an den Weisheitszähnen fünf Kilogramm Gewicht verloren, während Tischer nach dem Gewinn des griechischen Meistertitels eine Pause erhält.

Bei der EM-Qualifikation trifft die deutsche Mannschaft auf Estland (Freitag/20.30 Uhr), Kroatien (Samstag/20.30 Uhr) und Montenegro (Sonntag/18.00 Uhr).

Deutschland gilt als Favorit

Eine Woche später fällt gegen die gleichen Kontrahenten in Tübingen die Entscheidung, wer als Gruppenerster die direkte Qualifikation für die EM-Endrunde 2011 in Österreich und Tschechien schafft.

Deutschland ist trotz der Ausfälle klarer Favorit. In den letzten beiden inofiziellen Testspielen wurde Europameister Spanien 3:1 bezwungen. Vizemeister Generali Haching stellt mit sechs Spielern die Hälfte des deutschen Kaders.

Meister-Trainer Moculescu für vier Spiele gesperrt

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung