Issinbajewa nimmt unbestimmte Auszeit

SID
Samstag, 10.04.2010 | 18:16 Uhr
Jelena Issinbajewa (r.) beherrschte lange Zeit die Szene und wurde 2004 und 2008 Olympiasiegerin
© Getty
Advertisement
World Championship Kickboxing
Buakaw Banchamek -
Victor Nagbe
NHL
Lightning @ Capitals
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 4)
BSL
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
NHL
Jets @ Golden Knights (Spiel 6, falls nötig)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NHL
Golden Knights @ Jets (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Die zweimalige Stabhochsprung-Olympiasiegerin Jelena Issinbajewa nimmt sich eine unbestimmte Auszeit vom Leistungssport.

"Ich habe darüber in den vergangenen drei Wochen sehr sorgfältig nachgedacht und ich bin zu der Entscheidung gekommen, dass diese Pause absolut notwendig für mich ist", teilte die 27 Jahre alte russische Weltrekordhalterin mit.

"Nach mehr als acht Jahren sehr harten Trainings und Wettkämpfen auf höchstem Niveau muss ich mich etwas zurücknehmen, damit sich mein Körper vollständig erholen kann", sagte Issinbajewa.

Kein kompletter Rücktritt

Einen kompletten Rücktritt schloss sie allerdings aus: "Ich werde weiter trainieren und mich fit halten. Im Moment kann ich nicht sagen, wann ich wieder Wettkämpfe bestreiten werde. Aber an meinen langfristigen Zielen, die die Teilnahme an den Weltmeisterschaften 2011 und 2013 sowie den Olympischen Spielen 2012 beinhalten, hat sich nichts geändert."

Bei der WM in Berlin im vergangenen Jahr war die Russin nach einem "Salto nullo" im Finale leer ausgegangen. Zehn Tage später sprang sie in Zürich mit 5,06 m Weltrekord.

Nachdem sie bei der Hallen-WM in Doha ebenfalls eine Medaille verpasst hatte, sprach sie erstmals davon, "vielleicht emotional leer" zu sein.

Issinbajewa nur knapp am Weltrekord vorbei

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung