Leichtathletik

Bolt startet im Juli in Europa

SID
Montag, 29.03.2010 | 18:25 Uhr
Usain Bolt wurde 2009 zum Leichtathleten des Jahres gewählt
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DiLive
WTA Eastbourne: Tag 3
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Doppel-Olympiasieger Usain Bolt wird beim IAAF Diamond Meeting in Paris zum ersten Mal in diesem Jahr in Europa starten.

Der jamaikanische Sprintstar Usain Bolt wird am 16. Juli sein Saisondebüt in Europa über 100m geben.

Der Doppel-Olympiasieger und Weltrekordler trifft beim Meeting der IAAF Diamond League in Paris auch auf seinen Landsmann und früheren Weltrekordhalter Asafa Powell.

Bolt versucht sich auf der 300-Meter-Distanz

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung