Leichtathletik

Bolt startet im Juli in Europa

SID
Usain Bolt wurde 2009 zum Leichtathleten des Jahres gewählt
© sid

Doppel-Olympiasieger Usain Bolt wird beim IAAF Diamond Meeting in Paris zum ersten Mal in diesem Jahr in Europa starten.

Der jamaikanische Sprintstar Usain Bolt wird am 16. Juli sein Saisondebüt in Europa über 100m geben.

Der Doppel-Olympiasieger und Weltrekordler trifft beim Meeting der IAAF Diamond League in Paris auch auf seinen Landsmann und früheren Weltrekordhalter Asafa Powell.

Bolt versucht sich auf der 300-Meter-Distanz

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung