Spanien will Anti-Doping-Kampf verschärfen

SID
Dienstag, 09.03.2010 | 18:29 Uhr
Der Anti-Doping-Kampf in Spanien soll forciert werden
© Getty
Advertisement
Dubai Tennis Championships Women Single
Live
WTA Dubai: Tag 2
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
NCAA Division I
Michigan @ Maryland
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
NCAA Division I
Wichita State @ SMU
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale

Mit einer schärferen Gesetzgebung soll im Anti-Doping-Kampf in Spanien die Kooperation von Sport- und Zivilgerichten erleichtert werden. Bereits mehrfach gab es Ärger mit der WADA.

Nach der anhaltenden Kritik an der laschen Handhabung im Anti-Doping-Kampf will Spanien seine Gesetzgebung ändern, um die Kooperation zwischen Zivil- und Sportgerichten zu verbessern.

Das kündigte jedenfalls der spanische Sportminister Jaime Lissavetzky in der Sporttageszeitung "Marca" an.

"Dopingfälle standen häufig im rechtsfreien Raum. Wir werden Möglichkeiten finden, um eine größere Flexibilität zu erreichen. Die Reform wird im Einklang mit dem Welt-Anti-Doping-Code stehen", sagte Lissavetzky.

Ärger mit der WADA im Fall Puerto

Die spanische Justiz hatte sich zuletzt die Verärgerung der Welt-Anti-Doping-Agentur auf sich gezogen, da sie die Herausgabe der Akten aus der Operacion Puerto verweigerte.

Frühestens nach Ende des Prozesses könnten die Unterlagen eingesehen werden, was nicht vor 2011 geschehen dürfte.

Großes Interesse hatte Spanien an einer Aufklärung des Skandals um den spanischen Dopingarzt Eufemiano Fuentes ohnehin nicht gezeigt.

Unausreichende Anhaltspunkte

Bereits zweimal hatte Untersuchungsrichter Antonio Serrano wegen nicht ausreichender Anhaltspunkte den Prozess eingestellt.

Aber auch das im vergangenen Jahr verabschiedete Königliche Dekret, das Dopingkontrollen zwischen 23.00 und 8.00 Uhr untersagt, hatte in der Vergangenheit für Kopfschütteln gesorgt.

DESG: Doping-Gerüchte falsch

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung