Donnerstag, 11.03.2010

Sonstiges

Protest gegen Münchner Olympia-Bewerbung

Olympia-Kritiker planen ein Bürgerbegehren gegen die Münchner Bewerbung für die Winterspiele im Jahr 2018. Vor allem das Finanzierungskonzept bewirkt Diskussionsbedarf.

Das Bürgerbegehren "NOlympia 2018" ist gegen die Olympia-Bewerbung Münchens
© sid
Das Bürgerbegehren "NOlympia 2018" ist gegen die Olympia-Bewerbung Münchens
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Die Münchner Olympia-Bewerbung um die Winterspiele 2018 stößt weiter auf heftigen Widerstand. Die Bewegung "NOlympia 2018" plant ein Bürgerbegehren gegen die Bewerbung. Das ist das Ergebnis einer Protestveranstaltung in Garmisch-Partenkirchen, bei der sich die Mehrheit der etwa 200 Anwesenden für dieses Vorgehen aussprach.

Das Bürgerbegehren soll allerdings frühestens im Herbst gestartet werden. "Wir wollen eine kritische Öffentlichkeit schaffen. Wenn sich dann eine Mehrheit der Bürger für die Spiele ausspricht, würden wir das auch hinnehmen", sagte Dieter Janecek, bayerischer Landesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen.

Die bayerischen Grünen engagieren sich wie der Bund Naturschutz in der Bewegung gegen die Münchner Bewerbung. In Garmisch trat auch Willi Rehberg auf, der sich einst gegen die Salzburger Olympiabewerbung für 2014 engagiert und dort 2005 ein erfolgreiches Bürgerbegehren mitinitiiert hatte. Laut Janecek müsste das Begehren gegen die Spiele aus Garmisch getragen werden, mit Axel Doering an der Spitze, dem Kreisvorsitzenden des Bundes Naturschutz.

Olympia-Gegner knüpfen Kontakt nach Vancouver

Bei weiteren Informationsveranstaltungen sollte aber zusätzlich die Stimmung in den anderen geplanten Olympia-Standorten ausgelotet werden. So war für Donnerstag eine weitere Sitzung in Berchtesgaden angedacht.

Außerdem wollen die Olympia-Gegner Kontakte nach Kanada knüpfen, um sich bei der dortigen Vancouver-Opposition über Chancen und Risiken einer Bewerbung zu informieren.

Wie der Salzburger Coup

Die Gegner stoßen sich vor allem an der Finanzierung möglicher Spiele. "Diese Frage ist alles andere als geklärt, da wird zum Teil mit falschen Zahlen gearbeitet", sagte Janecek.

Die Gegner rechnen sich Chancen aus, den Salzburger Coup zu wiederholen und mit einem Begehren erfolgreich zu sein. "Wenn wir es machen, wollen wir es auch gewinnen", sagte der Grünen-Politiker Ludwig Hartmann.

Pyeongchang reicht Bewerbung beim IOC ein

Bilder des Tages - 11. März
Shakehands zwischen Brenden Morrow und Craig Rivet vor dem ersten Bully im Spiel der Buffalo Sabres gegen die Dallas Stars
© Getty
1/5
Shakehands zwischen Brenden Morrow und Craig Rivet vor dem ersten Bully im Spiel der Buffalo Sabres gegen die Dallas Stars
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0311/bilder-des-tages-0311-kurt-jenner-brenden-morrow-craig-rivet-steve-mesler-pascal-hens-torsten-laen-rajon-rondo-matt-hall-tucker-perkins.html
Ein Mann, ein Ziel: Rajon Rondo von den Boston Celtics zieht im Spiel gegen die Memphis Grizzlies mit entschlossenem Blick zum Korb
© Getty
2/5
Ein Mann, ein Ziel: Rajon Rondo von den Boston Celtics zieht im Spiel gegen die Memphis Grizzlies mit entschlossenem Blick zum Korb
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0311/bilder-des-tages-0311-kurt-jenner-brenden-morrow-craig-rivet-steve-mesler-pascal-hens-torsten-laen-rajon-rondo-matt-hall-tucker-perkins,seite=2.html
Keine Bange, auch wenn das hier stark nach Sturzflug riecht. Matt Hall hat beim Red Bull Air Race alles unter Kontrolle
© Getty
3/5
Keine Bange, auch wenn das hier stark nach Sturzflug riecht. Matt Hall hat beim Red Bull Air Race alles unter Kontrolle
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0311/bilder-des-tages-0311-kurt-jenner-brenden-morrow-craig-rivet-steve-mesler-pascal-hens-torsten-laen-rajon-rondo-matt-hall-tucker-perkins,seite=3.html
Ganz lässig steht Tucker Perkins beim Finale der Winter X-Games in der Luft
© Getty
4/5
Ganz lässig steht Tucker Perkins beim Finale der Winter X-Games in der Luft
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0311/bilder-des-tages-0311-kurt-jenner-brenden-morrow-craig-rivet-steve-mesler-pascal-hens-torsten-laen-rajon-rondo-matt-hall-tucker-perkins,seite=4.html
Im Anflug: Kurt Jenner landet bei der Junioren-Meisterschaft in Sydney planmäßig.
© Getty
5/5
Im Anflug: Kurt Jenner landet bei der Junioren-Meisterschaft in Sydney planmäßig.
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0311/bilder-des-tages-0311-kurt-jenner-brenden-morrow-craig-rivet-steve-mesler-pascal-hens-torsten-laen-rajon-rondo-matt-hall-tucker-perkins,seite=5.html
 

 

Das könnte Sie auch interessieren
Martyna Trajdos hat zum zweiten Mal in ihrer Karriere ein Grand-Slam-Turnier gewonnen

Trajdos gewinnt in Jekaterinburg

Sebastian Brendel und Jan Vandrey starten gut in die Weltcup-Saison

Kanu-Asse Brendel/Vandrey starten mit Rang zwei in Weltcup-Saison

Dirk Schimmelpfennig kann den "Unmut der Verbände sehr gut nachvollziehen"

Irritationen über Sportförderung 2018 - DOSB: "Unnötige Verzögerung"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.