Donnerstag, 01.04.2010

Basketball

WM wohl ohne NBA-Superstar LeBron James

NBA-Superstar LeBron James zieht einen Verzicht auf die diesjährige WM in der Türkei in Betracht. Der Cavaliers-Forward ist unter anderem durch Filmaufnahmen "sehr beschäftigt".

Mit dem Finalsieg gegen Spanien gewannen James (l.) und die USA Olympia-Gold 2008
© Getty
Mit dem Finalsieg gegen Spanien gewannen James (l.) und die USA Olympia-Gold 2008

Der US-amerikanische Basketball-Superstar LeBron James von den Cleveland Cavaliers wird unter anderem wegen seines Hollywood-Debüts voraussichtlich nicht an der Weltmeisterschaft (28. August bis 12. September) in der Türkei teilnehmen.

"Ich hätte gerne die Möglichkeit und die Zeit, für mein Land zu spielen, aber ich werde im Sommer sehr beschäftigt sein", sagte der wertvollste Spieler (MVP) der vergangenen Saison in der NBA.

"Ich werde wahrscheinlich nicht spielen. Es gibt eine Menge Entscheidungen, die ich in diesem Sommer zu treffen habe."

LeBron liebäugelt mit Hollywood

Als Begründung nannte der 25-Jährige, der das US-Team bei den Olympischen Spielen in Peking als Kapitän zur Goldmedaille führte, anstehende Vertragsverhandlungen und die Dreharbeiten zu seinem ersten Fim.

In der Komödie "Fantasy Basketball Camp" soll er sich selbst spielen. Im vergangenen Jahr stand er bereits im Mittelpunkt des Dokumentarfilms "More Than a Game" über seine Jugend in Ohio.

Karriere aus dem Bilderbuch

Vor knapp eineinhalb Wochen hatte sich James in die NBA-Geschichtsbücher eingetragen, als er als jüngster Spieler die 15.000-Punkte-Marke erreichte.

Mit 25 Jahren und 79 Tagen war er mehr als zwei Jahre jünger als der bisherige Rekordhalter Kobe Bryant von den Los Angeles Lakers.

LeBron James führt die Cleveland Cavaliers zum Zittersieg

Bilder des Tages - 1. April
Traumhafter Blick auf Miami: Das Tennisturnier im Crandon Park Tennis Center profitiert von einer pittoresken Kulisse
© Getty
1/6
Traumhafter Blick auf Miami: Das Tennisturnier im Crandon Park Tennis Center profitiert von einer pittoresken Kulisse
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/0104/bilder-des-tages-0104-sony-ericsson-open-rugby-tennis-rajon-rondo-marc-andre-fleury-young-jeezy-ti-the-dream.html
Wintereinbruch in Salt Lake City: Die Damen-Nationalmannschaften der USA und Mexiko müssen sich durch den Schnee pflügen
© Getty
2/6
Wintereinbruch in Salt Lake City: Die Damen-Nationalmannschaften der USA und Mexiko müssen sich durch den Schnee pflügen
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/0104/bilder-des-tages-0104-sony-ericsson-open-rugby-tennis-rajon-rondo-marc-andre-fleury-young-jeezy-ti-the-dream,seite=2.html
Geballte Hip-Hop-Prominenz in Atlanta: Young Jeezy, The-Dream und T.I. (v.l.n.r.) feuern ihre Hawks an. Die erhörten die Rufe und ließen den L.A. Lakers in der NBA keine Chance
© Getty
3/6
Geballte Hip-Hop-Prominenz in Atlanta: Young Jeezy, The-Dream und T.I. (v.l.n.r.) feuern ihre Hawks an. Die erhörten die Rufe und ließen den L.A. Lakers in der NBA keine Chance
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/0104/bilder-des-tages-0104-sony-ericsson-open-rugby-tennis-rajon-rondo-marc-andre-fleury-young-jeezy-ti-the-dream,seite=3.html
Während Pittsburghs Goalie Marc-Andre Fleury in der NHL den Puck sucht, ist Martin St. Louis einschussbereit. Die Sensation: Tampa Bays Stürmer vergibt aus nächster Nähe
© Getty
4/6
Während Pittsburghs Goalie Marc-Andre Fleury in der NHL den Puck sucht, ist Martin St. Louis einschussbereit. Die Sensation: Tampa Bays Stürmer vergibt aus nächster Nähe
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/0104/bilder-des-tages-0104-sony-ericsson-open-rugby-tennis-rajon-rondo-marc-andre-fleury-young-jeezy-ti-the-dream,seite=4.html
Abhärten für echten Körperkontakt: Bret Thornton von den Carlton Blues gibt im Rugby-Training alles
© Getty
5/6
Abhärten für echten Körperkontakt: Bret Thornton von den Carlton Blues gibt im Rugby-Training alles
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/0104/bilder-des-tages-0104-sony-ericsson-open-rugby-tennis-rajon-rondo-marc-andre-fleury-young-jeezy-ti-the-dream,seite=5.html
Kleiner Mann ganz groß: Celtics 1,85-Meter-Zwerg Rajon Rondo überspringt die Big Men der Oklahoma City Thunder und schließt in der NBA spektakulär per Dunking ab
© Getty
6/6
Kleiner Mann ganz groß: Celtics 1,85-Meter-Zwerg Rajon Rondo überspringt die Big Men der Oklahoma City Thunder und schließt in der NBA spektakulär per Dunking ab
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/0104/bilder-des-tages-0104-sony-ericsson-open-rugby-tennis-rajon-rondo-marc-andre-fleury-young-jeezy-ti-the-dream,seite=6.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer kann Bamberg 2016/2017 stoppen?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
Niemand
ratiopharm Ulm
Bayern München
Oldenburg
Frankfurt
Alba Berlin
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.