Mittwoch, 24.03.2010

Basketball

Alba behält im Hexenkessel kühlen Kopf

Im Viertelfinal-Hinspiel beim israelischen Klub Hapoel Jerusalem verlor Alba Berlin zwar mit 61:67 (18:30), hat aber gute Chancen auf das Erreichen des Final-Four-Turniers.

Blagota Sekulic steuerte im Spiel gegen Hapoel Jerusalem14 Punkte bei
© sid
Blagota Sekulic steuerte im Spiel gegen Hapoel Jerusalem14 Punkte bei
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Basketball-Bundesligist Alba Berlin hat im Eurocup gute Aussichten auf das Erreichen des Final-Four-Turniers. Im Viertelfinal-Hinspiel beim israelischen Klub Hapoel Jerusalem unterlag der deutsche Pokalsieger mit 61:67 (18:30) und kann im Rückspiel am kommenden Mittwoch in Berlin den Einzug in die "Eurocup Finals" perfekt machen.

Im gefürchteten "Hexenkessel" von Jerusalem lag der Bundesliga-Tabellenführer zu Beginn der zweiten Spielhälfte bereits mit 20 Punkten zurück, konnten sich vor den 2300 Zuschauern aber dank einer Leistungssteigerung wieder herankämpfen.

Bester Alba-Werfer bei der knappen Niederlage gegen den ULEB-Cup-Gewinner von 2004 war Derrick Byars mit 17 Punkten, Blagota Sekulic steuerte 14 Zähler bei. Erfolgreichster Akteur auf dem Parkett war Hapoel-Profi Brandon Hunter (23).

Alba hatte als erste deutsche Mannschaft das Viertelfinale des Eurocups erreicht. Der Gewinner des zweitwichtigsten europäischen Wettbewerbs wird beim Final-Four-Turnier am 17./18. April im spanischen Vitoria gesucht.

Alba gegen Jerusalem gefordert

Bilder des Tages - 24. März
Ian Bell, Matt Prior, Paul Collingwood und Shakib Al Hasan blicken beim Cricket-Match zwischen Bangladesch und England ehrfürchtig gen Himmel
© Getty
1/5
Ian Bell, Matt Prior, Paul Collingwood und Shakib Al Hasan blicken beim Cricket-Match zwischen Bangladesch und England ehrfürchtig gen Himmel
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0324/bilder-des-tages-03-24-sebastian-vettel-jeff-deslauriers-mason-raymond-danny-granger-detroit-pistons-tavistockcup-ian-bell-matt-prior-paul-collingwood-shakib-al-hasan.html
Eine Völkerwanderung? Eher ein gemütlicher Spaziergang beim Tavistock Golf-Cup in Orlando zu Loch 18
© Getty
2/5
Eine Völkerwanderung? Eher ein gemütlicher Spaziergang beim Tavistock Golf-Cup in Orlando zu Loch 18
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0324/bilder-des-tages-03-24-sebastian-vettel-jeff-deslauriers-mason-raymond-danny-granger-detroit-pistons-tavistockcup-ian-bell-matt-prior-paul-collingwood-shakib-al-hasan,seite=2.html
Danny Granger von den Indiana Pacers macht im NBA-Spiel gegen die Detroit Pistons alles richtig: Von unten durchschauen, von oben reinlegen.
© Getty
3/5
Danny Granger von den Indiana Pacers macht im NBA-Spiel gegen die Detroit Pistons alles richtig: Von unten durchschauen, von oben reinlegen.
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0324/bilder-des-tages-03-24-sebastian-vettel-jeff-deslauriers-mason-raymond-danny-granger-detroit-pistons-tavistockcup-ian-bell-matt-prior-paul-collingwood-shakib-al-hasan,seite=3.html
Artistisch stoppt Jeff Deslauriers den Einschussversuch von Mason Raymond im NHL-Spiel zwischen den Edmonton Oilers und den Vancouver Canucks
© Getty
4/5
Artistisch stoppt Jeff Deslauriers den Einschussversuch von Mason Raymond im NHL-Spiel zwischen den Edmonton Oilers und den Vancouver Canucks
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0324/bilder-des-tages-03-24-sebastian-vettel-jeff-deslauriers-mason-raymond-danny-granger-detroit-pistons-tavistockcup-ian-bell-matt-prior-paul-collingwood-shakib-al-hasan,seite=4.html
Formel-1-Pilot Sebastian Vettel hat vor dem Australien Grand Prix seinen Red-Bull-Boliden gegen einen Bumerang getauscht
© Getty
5/5
Formel-1-Pilot Sebastian Vettel hat vor dem Australien Grand Prix seinen Red-Bull-Boliden gegen einen Bumerang getauscht
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0324/bilder-des-tages-03-24-sebastian-vettel-jeff-deslauriers-mason-raymond-danny-granger-detroit-pistons-tavistockcup-ian-bell-matt-prior-paul-collingwood-shakib-al-hasan,seite=5.html
 

Das könnte Sie auch interessieren
Der Mitteldeutsche BC ist in die Bundesliga aufgestiegen

Mitteldeutscher BC steigt in Bundesliga auf

Die EWE Baskets Oldenburg haben trotz zahlreicher Verletzte gegen Jena gewonnen

BBL: Oldenburg trotzt Personalsorgen

Alba Berlin will neue Impulse setzen

Alba Berlin trennt sich von Headcoach Caki


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird BBL-Champion 2016/17?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
ratiopharm Ulm
Brose Bamberg
Bayern München
Alba Berlin
medi Bayreuth
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.