Timo Boll fällt weiter verletzt aus

SID
Samstag, 20.02.2010 | 16:01 Uhr
Timo Boll spielt für Borussia Düsseldorf in der Deutschen Tischtennis-Liga
© Getty

Eine Muskelverletzung im Oberschenkel zwingt Timo Boll weiterhin zu einer Zwangspause. Der 28-Jährige sagte nun auch seinen Start bei den Kuwait Open in der nächsten Woche ab.

Der zehnnmalige Tischtennis-Europameister Timo Boll muss wegen einer Muskelverletzung im Oberschenkel weiter pausieren.

Nach den laufenden Katar Open in Doha sagte der Düsseldorfer am Samstag auch seinen Start bei den Kuwait Open in der kommenden Woche ab.

Ohne ihren Spitzenspieler verbuchten die Deutschen in Doha durch Christian Süß ihr bestes Ergebnis.

Der Düsseldorfer schied am Samstag mit einer 1:4-Niederlage gegen Tang Peng (Hongkong) im Achtelfinale aus. Zuvor hatte Süß das deutsche Duell gegen Dimitrij Ovtcharov (Charleroi) gewonnen.

Titelverteidiger Boll sagt Katar Open ab

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung