Judo

Fünf deutsche Judoka im Grand-Prix-Viertelfinale

SID
Samstag, 20.02.2010 | 15:33 Uhr
Adrian Kulisch erreichte bei den Männern als einziger Deutscher das Viertelfinale
© Getty
Advertisement
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks

Fünf Athleten des Deutschen Judo-Bundes (DJB) haben am Samstagnachmittag beim hochkarätig besetzten Grand Prix in Düsseldorf das Viertelfinale erreicht.

In der Gewichstklasse bis 48 kg kam die EM-Dritte Michaela Baschin ebenso weiter wie in ihren Klassen die WM-Dritte Romy Tarangul und Maren Kräh (beide bis 52 kg) sowie die WM-Dritte Claudia Malzahn (bis 63 kg).

Bei den Männern erreichte Adrian Kulisch in der Klasse bis 66 kg als einziger Deutscher das Viertelfinale. Bei der ersten von vier Grand-Prix-Stationen werden insgesamt 100.000 US-Dollar (rund 73.000 Euro) Preisgeld ausgeschüttet.

Die Sieger bei den Männern wie Frauen erhalten in den 14 Gewichtsklassen jeweils 3000 Dollar, die unterlegenen Finalisten 2000 und die beiden Drittplatzierten jeweils 1000 Dollar.

Hoher Jackpot beim Grand-Prix in Düsseldorf

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung