Wasserball

Deutsche Herren nicht in Weltliga

SID
Dienstag, 23.02.2010 | 21:31 Uhr
Holger Stamm ist Trainer der deutschen Wasserballer
© Getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 3
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
Premiership
Wasps -
Bath Rugby

Deutschlands Wasserball-Herren haben die letzte Chance zur Teilnahme an der Weltliga-Endrunde durch eine 4:11-Niederlage gegen Italien verpasst.

Die deutsche Wasserball-Nationalmannschaft hat die Teilnahme an der Weltliga-Endrunde verpasst.

Zum Auftakt der Rückrunde in der Europa-Gruppe A unterlag die Mannschaft von Bundestrainer Hagen Stamm Italien 4:11 (0:4, 1:3, 0:3, 3:1) und haben damit keine Chance mehr auf einen der ersten beiden Plätze.

Die Tore für die Deutschen warfen Erik Bukowski (2), Fabian Schrodter und Kapitän Marc Politze.

DSV-Team verpatzt Generalprobe

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung