Sonstiges

Heidemann triumphiert in Barcelona

SID
Britta Heidemann gewann 2008 in Peking Olympisches Gold
© sid

Degenfechterin Britta Heidemann hat in Barcelona die Plange erstmals in dieser Saison als Weltcupsiegerin verlassen. Monika Sozanska landete auf Rang 18.

Fecht-Olympiasiegerin Britta Heidemann hat beim Degen-Weltcup in Barcelona ihren ersten Saisonsieg gefeiert. Die Goldmedaillengewinnerin von Peking 2008 bezwang im Finale die Schwedin Emma Samuelson 15:11.

Zuvor hatte die 27-Jährige aus Leverkusen im Halbfinale die Französin Melanie Soiron mit 15:5 regelrecht deklassiert. Zweitbeste deutsche Teilnehmerin war Monika Sozanska (Heidenheim) auf Platz 18.

"Britta hat heute eine Top-Leistung abgeliefert. Ihre Finalgegnerin hatte nicht den Hauch einer Chance", sagte Bundestrainer Piotr Sozanski.

BMW Oracle entthront Alinghi

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung