Fechten

Heidemann triumphiert in Barcelona

SID
Sonntag, 14.02.2010 | 21:44 Uhr
Britta Heidemann gewann 2008 in Peking Olympisches Gold
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Barty -
Kvitova (Finale)
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Görges -
Sevastova (Finale)
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Degenfechterin Britta Heidemann hat in Barcelona die Plange erstmals in dieser Saison als Weltcupsiegerin verlassen. Monika Sozanska landete auf Rang 18.

Fecht-Olympiasiegerin Britta Heidemann hat beim Degen-Weltcup in Barcelona ihren ersten Saisonsieg gefeiert. Die Goldmedaillengewinnerin von Peking 2008 bezwang im Finale die Schwedin Emma Samuelson 15:11.

Zuvor hatte die 27-Jährige aus Leverkusen im Halbfinale die Französin Melanie Soiron mit 15:5 regelrecht deklassiert. Zweitbeste deutsche Teilnehmerin war Monika Sozanska (Heidenheim) auf Platz 18.

"Britta hat heute eine Top-Leistung abgeliefert. Ihre Finalgegnerin hatte nicht den Hauch einer Chance", sagte Bundestrainer Piotr Sozanski.

BMW Oracle entthront Alinghi

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung