Bailey kehrt Ludwigsburg den Rücken

SID
Dienstag, 16.02.2010 | 19:09 Uhr
Tolga Öngören plant von nun an ohne Kyle Bailey
© Getty
Advertisement
Basketball Champions League
Yenisey -
Oldenburg
Basketball Champions League
PAOK -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Rosa Radom
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
NBA
Jazz @ Cavaliers
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
ACB
Obradoiro -
Real Madrid
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics

EnBW Ludwigsburg hat den Vertrag mit Kyle Bailey mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Der Aufbauspieler war unter Trainer Tolga Öngören zuletzt nur noch zweite Wahl gewesen.

Bundesligist EnBW Ludwigsburg und Aufbauspieler Kyle Bailey gehen in Zukunft getrennte Wege. Nachdem sich Trainer Tolga Öngören für den Rest der Saison auf T. J. Thompson als Spielmacher festgelegt hatte, einigten sich der Verein und der 27-jährige Bailey auf eine sofortige Vertragsauflösung.

Bailey war vor Saisonbeginn vom Ligakonkurrenten Göttingen in die Barockstadt gewechselt. In 21 Spielen erzielte er in dieser Spielzeit durchschnittlich 8,8 Punkte, holte 3,9 Rebounds und kam auf 2,5 Assists.

Euroleague-Finale 2011 in Turin

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung