Leichtathletik

Usain Bolt jagt neue Rekordzeiten

SID
Dienstag, 12.01.2010 | 10:41 Uhr
Usain Bolt holte sich bei der WM in Berlin zweimal Gold
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
ATP The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
ATP The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
ATP The Boodles: Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
ATP The Boodles: Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Leichtathletik-Superstar Usain Bolt kennt keine Ruhe: So will der Weltrekordler über 100 und 200 Meter in diesem Jahr an seinem Start arbeiten, um noch schneller zu werden.

Auch Fabel-Weltrekorde lassen Usain Bolt nicht ruhen. "Ich will dieses Jahr meinen Start und den Lauf auf den ersten 30 Metern verbessern", sagte Jamaikas Leichtathletik-Star in einem Video-Interview für "Trackalerts.com". Ernsthafte Ausflüge auf andere Distanzen sind derzeit offenbar kein Thema für den 23-Jährigen, der seine Weltrekorde bei der Berliner WM auf 9,58 über 100 und 19,19 Sekunden über 200m verbessert hatte. Zum Saisonauftakt in Jamaika will Bolt allerdings 400-m-Läufe bestreiten. Hier war er 2009 zweimal gestartet und zuletzt 45,54 gelaufen.

Als Hauptziel nannte Bolt für 2010 den Verbleib an der Weltspitze. Ob er im Jahr ohne Sommer-Olympia und WM dennoch auf Medaillenjagd geht, soll sein Trainer Glen Mills mit Blick auf die Commonwealth-Spiele (3. bis 14. Oktober in New Delhi) erst im Sommer entscheiden.

Commonwealth Games ohne Bolt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung