Biedermann: "Schwimmer hängen in der Luft"

SID
Mittwoch, 06.01.2010 | 15:24 Uhr
Paul Biedermann - das Zugpferd des Deutschen Schwimmverbandes
© Getty
Advertisement
NHL
Live
Oilers @ Maple Leafs
BSL
Anadolu Efes -
Sakarya
NHL
Capitals @ Islanders
NBA
Celtics @ Bulls
Champions Hockey League
Brünn -
Jyväskylä
Champions Hockey League
Zürich -
Liberec
Basketball Champions League
Oostende -
Bonn
NBA
76ers @ Timberwolves
World Championship Boxing
Jeff Horn vs Gary Corcoran
Basketball Champions League
Yenisey -
Oldenburg
Basketball Champions League
PAOK -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Rosa Radom
NBA
Thunder @ Pacers
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 1
European Challenge Cup
Pau -
Agen
NBA
Lakers @ Cavaliers
NHL
Penguins @ Golden Knights
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 2
European Rugby Champions Cup
Ulster -
Harlequins
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
ACB
Barcelona -
Gran Canaria
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
ACB
Obradoiro -
Real Madrid
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 Session 1
NHL
Jets @ Islanders
ACB
Montakit Fuenlabrada -
Iberostar Tenerife
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens

Paul Biedermann hat Kritik an dem noch ungeklärten Verbot der High-Tech-Anzüge und der damit verbundenen Rekord-Frage geübt. "Werden die Rekorde gelöscht?", fragt der 23-Jährige.

Der deutsche Schwimmstar Paul Biedermann hat die ungeklärte Rekord-Frage nach dem Verbot der High-Tech-Anzüge kritisiert. "Es ist ein Problem, dass wir derzeit in der Luft hängen. Werden die Rekorde gelöscht? Bleibt alles beim alten? Oder gibt es eine zweite Liste? Keiner weiß es", sagte der Doppel-Weltmeister aus Halle/Saale am Mittwoch.

Biedermann gab jedoch zu, dass er selbst in dieser Frage zwiegespalten ist. Einerseits befürchte er, irgendwann könne die Motivation fehlen, sollten die Rekorde unerreichbar bleiben. "Auf der anderen Seite will ich natürlich am liebsten meine Weltrekorde auf ewig behalten", sagte der vierfache Weltrekordler.

Seit 1. Januar wieder in Textil

Der Weltverband FINA verbietet seit dem 1. Januar die hautengen Ganzkörperanzüge und schreibt den Athleten Badehose und Badeanzug aus Textil vor. Experten sind sicher, dass die Schwimmer in diesen Outfits künftig sehr viel langsamer sein werden, weshalb eine heftige Diskussion über die in "Wunderanzügen" erzielten Bestmarken entfacht ist.

Nach einer zweiwöchigen Auszeit quält sich Biedermann derzeit beim internationalen Trainingscamp in Potsdam im Vergleich mit Top-Stars aus Südafrika oder Australien langsam an seine alte Form heran. "Das Training hier ist unheimlich hart. Ich bin noch nicht in der Lage, alle Umfänge mitzugehen. Das wurmt mich zwar, aber ein gesunder Aufbau ist wichtiger", sagte der frisch gekürte Sportler des Jahres 2009.

Janine Pietsch schwimmt wieder

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung