BBL

Göttingen beendet Oldenburger Heimnimbus

SID
Dienstag, 19.01.2010 | 22:35 Uhr
Dwayne Anderson war mit 20 Punkten Göttingens bester Werfer
© Getty
Advertisement
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NBA
Warriors @ Pelicans
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn
NBA
Warriors @ Hornets
NBA
Rockets @ Jazz

Die BG Göttingen hat dem deutschen Meister EWE Baskets Oldenburg mit einem 72:58 die erste Heimniederlage in der laufenden Saison der Bundesliga beigebracht.

Der amtierende deutsche Meister EWE Baskets Oldenburg hat am Dienstag die erste Heimpleite der Saison kassiert.

Die Niedersachsen unterlagen der BG Göttingen 58:72 (21:40). Für die Mannschaft von Trainer Predrag Krunic war es nach zehn Heimsiegen die erste Niederlage der laufenden Spielzeit auf heimischen Parkett.

Vor 3148 Zuschauern in der ausverkauften EWE Arena waren auf Oldenburger Seite Je'Kel Foster mit 20 Punkten und Dwayne Anderson bei Göttingen mit 23 Punkten die besten Werfer.

Die Tabelle der BBL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung