Bremerhaven trennt sich von Buford

SID
Montag, 11.01.2010 | 17:10 Uhr
Doug Spradley baut von nun an nicht mehr auf Rodney Buford
© Getty
Advertisement
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NBA
Timberwolves @ Rockets
NBA
Knicks @ Jazz
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
BSL
Banvit -
Fenerbahce
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn

Die Eisbären Bremerhaven und Flügelspieler Rodney Buford gehen ab sofort getrennte Wege. Der Bundesligist löste den Vertrag des US-Amerikaners auf.

Die Eisbären Bremerhaven trennt sich von Flügelspieler Rodney Buford. Der Vertrag des US-Amerikaners wurde mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Buford, der 15 Bundesliga-Spiele für die Eisbären bestritten hat, war am 24. Dezember aufgrund eines Trauerfalls in der Familie in seine Heimat gereist. Seither hat der Verein vergeblich versucht, Kontakt aufzunehmen. Deshalb wurden nun Tatsachen geschaffen.

Hier geht's zru Tabelle der BBL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung