Mittwoch, 27.01.2010

Leichtathletik

Blanka Vlasic glänzt zum Auftakt

Blanka Vlasic ist mit einem Paukenschlag in die Leichtathletik-Hallensaison gestartet. Die Hochsprung-Weltmeisterin überquerte in Abwesenheit von Ariane Friedrich 2,01 Meter.

Blanka Vlasic wurde in Berlin Weltmeisterin im Hochsprung
© Getty
Blanka Vlasic wurde in Berlin Weltmeisterin im Hochsprung

Mit 2,01 m hatte Hochsprung-Weltmeisterin Blanka Vlasic am Dienstag im tschechischen Trinec einen glänzenden Auftakt in die Leichtathletik-Hallensaison 2010. Erst bei 2,03 m, die sie dreimal riss, hatte die Kroatin ihren ersten Fehlversuch.

Bei den Männern siegte Russlands Hallen-Europameister Ivan Uchow nach seiner Jahres-Weltbestleistung von 2,37 m am Freitag diesmal mit 2,34 m. Zweiter wurde Dustry Jonas (USA) mit der Steigerung auf 2,32 m.

"2,01 m sind ein Wort zum Auftakt - aber das werden in dieser Saison etliche springen", meinte Günther Eisinger, Manager von Hallen-Europameisterin Ariane Friedrich. "Für Ariane war derzeit etwas anderes wichtiger", meinte der Coach der WM-Dritten: "Sie hat nun auch ihre mündliche Prüfung hinter sich und ist seit Freitag Polizei-Kommissarin."

Bereits am Sonntag will Ariane Friedrich ihre Saisonbestmarke von 1,95 m beim glänzend besetzten Karlsruher Meeting steigern, während Vlasic am Dienstag in Göteborg startet. "Zum Duell der beiden wird es vorerst nicht kommen. Aber sicher bei der Hallen-WM im März in Doha", sagt Eisinger.

Vlasic Kroatiens Sportlerin des Jahres

Bilder des Tages, 27. Januar
Schleich dich! Rob Scuderi (l.) von den LA Kings findet, dass Torontos Jason Blake aber sowas von im Weg steht
© Getty
1/6
Schleich dich! Rob Scuderi (l.) von den LA Kings findet, dass Torontos Jason Blake aber sowas von im Weg steht
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2701/bilder-des-tages-2701-australian-open-serena-williams-nba-los-angeles-lakers.html
Der Geist von Canterbury down under? Mitnichten. Das ist Andy Murray mit ordentlich Sonnen-Blocker im Gesicht. Briten und die Sonne - das verträgt sich nicht...
© Getty
2/6
Der Geist von Canterbury down under? Mitnichten. Das ist Andy Murray mit ordentlich Sonnen-Blocker im Gesicht. Briten und die Sonne - das verträgt sich nicht...
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2701/bilder-des-tages-2701-australian-open-serena-williams-nba-los-angeles-lakers,seite=2.html
Mit ordentlich Holz vor der Hütte zog Serena Williams ins Halbfinale der Australian Open ein. Drei-Satz-Sieg gegen Victoria Azarenka
© Getty
3/6
Mit ordentlich Holz vor der Hütte zog Serena Williams ins Halbfinale der Australian Open ein. Drei-Satz-Sieg gegen Victoria Azarenka
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2701/bilder-des-tages-2701-australian-open-serena-williams-nba-los-angeles-lakers,seite=3.html
Sri Lanka in Schieflage! Bei der U-19-Cricket-WM unterlag der Inselstaat dem etwas größeren Inselstaat Australien
© Getty
4/6
Sri Lanka in Schieflage! Bei der U-19-Cricket-WM unterlag der Inselstaat dem etwas größeren Inselstaat Australien
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2701/bilder-des-tages-2701-australian-open-serena-williams-nba-los-angeles-lakers,seite=4.html
Auckland, Neuseeland. David Tua in Fighter-Pose vor seinem Schwergewichtskampf gegen Friday "The Thirteenth" Ahunanya
© Getty
5/6
Auckland, Neuseeland. David Tua in Fighter-Pose vor seinem Schwergewichtskampf gegen Friday "The Thirteenth" Ahunanya
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2701/bilder-des-tages-2701-australian-open-serena-williams-nba-los-angeles-lakers,seite=5.html
"Hau ab, das ist mein Korb!" Mike Miller (l.) (hier im Duell mit Andrew Bynum) versuchte alles, doch seine Wizards hatten gegen die Los Angeles Lakers keine Chance
© Getty
6/6
"Hau ab, das ist mein Korb!" Mike Miller (l.) (hier im Duell mit Andrew Bynum) versuchte alles, doch seine Wizards hatten gegen die Los Angeles Lakers keine Chance
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2701/bilder-des-tages-2701-australian-open-serena-williams-nba-los-angeles-lakers,seite=6.html
 


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.