Euroleague

Oldenburg unterliegt Athen

SID
Mittwoch, 13.01.2010 | 23:01 Uhr
Die EWW Baskets Oldenburg waren schon vor dem Spiel gegen Athen ausgeschieden
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA

Die EWE Baskets Oldenburg kommen in der Euroleague weiter nicht auf einen grünen Zweig. Gegen Panathinaikos Athen verlor der deutsche Meister knapp mit 64:67.

Der deutsche Meister EWE Baskets Oldenburg hat sich mit einer Niederlage aus der Euroleague verabschiedet.

Das Team von Trainer Predrag Krunic verlor im letzten Gruppenspiel gegen Titelverteidiger Panathinaikos Athen mit 64:67 (25:33).Es war bereits die neunte Pleite im zehnten Spiel.

Führung vergeigt

Nur beim Auftaktspiel beim polnischen Meister Asseco Pdokom Gdynia hatte der einzige deutsche Vertreter in der höchsten europäischen Spielklasse als Sieger das Feld verlassen.

Die Chance auf einen zweiten Erfolg verspielte Oldenburg in einer ausgeglichenen Partie erst in der Endphase. Zwei Minuten vor Schluss führten die Gastgeber noch mit 62:60, mussten sich aber letztlich noch geschlagen geben.

Oldenburg nach Niederlage in Mailand raus

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung