Oldenburg unterliegt Athen

SID
Mittwoch, 13.01.2010 | 23:01 Uhr
Die EWW Baskets Oldenburg waren schon vor dem Spiel gegen Athen ausgeschieden
© Getty
Advertisement
BSL
Anadolu Efes -
Sakarya
NBA
Celtics @ Bulls
Basketball Champions League
Oostende -
Bonn
NBA
76ers @ Timberwolves
Basketball Champions League
Yenisey -
Oldenburg
Basketball Champions League
PAOK -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Rosa Radom
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
NBA
Jazz @ Cavaliers
ACB
Barcelona -
Gran Canaria
ACB
Obradoiro -
Real Madrid
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
ACB
Montakit Fuenlabrada -
Iberostar Tenerife
NBA
Mavericks @ Hawks

Die EWE Baskets Oldenburg kommen in der Euroleague weiter nicht auf einen grünen Zweig. Gegen Panathinaikos Athen verlor der deutsche Meister knapp mit 64:67.

Der deutsche Meister EWE Baskets Oldenburg hat sich mit einer Niederlage aus der Euroleague verabschiedet.

Das Team von Trainer Predrag Krunic verlor im letzten Gruppenspiel gegen Titelverteidiger Panathinaikos Athen mit 64:67 (25:33).Es war bereits die neunte Pleite im zehnten Spiel.

Führung vergeigt

Nur beim Auftaktspiel beim polnischen Meister Asseco Pdokom Gdynia hatte der einzige deutsche Vertreter in der höchsten europäischen Spielklasse als Sieger das Feld verlassen.

Die Chance auf einen zweiten Erfolg verspielte Oldenburg in einer ausgeglichenen Partie erst in der Endphase. Zwei Minuten vor Schluss führten die Gastgeber noch mit 62:60, mussten sich aber letztlich noch geschlagen geben.

Oldenburg nach Niederlage in Mailand raus

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung