Badminton

Zweiter Sieg für Juliane Schenk in Malaysia

SID
Donnerstag, 03.12.2009 | 16:39 Uhr
Juliane Schenk wurde am 26. November 1982 in Krefeld geboren
© sid
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Juliane Schenk hat beim Saison-Abschlussturnier der Badminton World Super Series den zweiten Sieg gefeiert. Die Berlinerin setzte sich gegen die Niederländerin Yao Jie durch.

Die zweimalige EM-Dritte Juliane Schenk steht beim Saison-Abschlussturnier der World Super Series vor einem großen Erfolg. Die Weltranglistenneunte aus Berlin feierte durch ein 21:13, 21:10 gegen die Niederländerin Yao Jie ihren zweiten Sieg im zweiten Vorrundenspiel.

Schenk hat damit beste Chancen, mit einem weiteren Erfolg am Freitag (13.15 Uhr) gegen die Thailänderin Salakjit Ponsana ins Halbfinale einzuziehen.

Damit wäre der 27 Jahre alten deutschen Meisterin ein Scheck über 10.000 Dollar sicher. Die Turniersiegerin kassiert 40.000, die unterlegene Finalistin 20.000 Dollar.

Sieg im deutschen Duell zum Auftakt

Juliane Schenk hatte zum Auftakt das deutsche Duell mit ihrer Vereinskollegin Nicole Grether 21:17, 21:14 für sich entschieden. Die 35-Jährige Grether verlor auch ihr zweites Gruppenspiel gegen Salakjit Ponsana 17:21, 7:21.

Teilnahmeberechtigt sind in Johor Bahru (Malaysia) die ersten acht Einzelspieler und Paare der Super-Series-Ranglisten, nicht der Weltranglisten. Insgesamt werden 500.000 Dollar Preisgeld ausgeschüttet.

Alle Informationen zum Mehrsport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung