Artland Dragons verpassen Tabellenführung

SID
Mittwoch, 23.12.2009 | 22:03 Uhr
Behielt am Ende bei zwei Freiwürfen die Nerven: Tübingens Branislav Ratkovica
© Getty
Advertisement
Basketball Champions League
Oldenburg -
Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski-Baskonia
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Rockets @ Spurs
NBA
Heat @ 76ers
NBA
Bulls @ Clippers
BSL
Fenerbahce -
Anadolu Efes
Liga ACB
Saski Baskonia -
Barcelona
NBA
Lakers @ Thunder
NBA
Jazz @ Pelicans
NCAA Division I
West Virginia @ Oklahoma
Basketball Champions League
AEK -
Bayreuth
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Orlandina

Die Artland Dragons haben in der BBL die erneute Tabellenführung verpasst. Die Quakenbrücker unterlagen am Mittwoch den Walter Tigers Tübingen mit 80:83 (39:39).

Die Artland Dragons Quakenbrück haben den Sprung an die Tabellenspitze der Basketball-Bundesliga verpasst.

Der Pokalsieger von 2008 verlor bei den Walter Tigers Tübingen 80: 83 (39:39) und liegt mit 25 Zählern punktgleich mit Spitzenreiter Telekom Baskets Bonn auf dem zweiten Platz.

In einer über die gesamte Spielzeit umkämpften Begegnung fiel die Entscheidung erst in der Schlussminute. Nach dem 81:80 setzten sich die Gastgeber durch zwei Freiwürfe von Branislav Ratkovica ab.

Dagegen konnten die Dragons ihre Möglichkeiten an der Linie nicht nutzen und mussten das Feld als Verlierer verlassen.

Alle Ergebnisse im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung