Johnson: "Klitschko ist ein Witz"

Von Bärbel Mees
Freitag, 11.12.2009 | 14:30 Uhr
Vitali Klitschko will zum dritten Mal seinen WM-Gürtel verteidigen
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Bucharest Open Women Single
Live
WTA Bukarest: Tag 4
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
Live
ATP Umag: Tag 4
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
MLB
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Tag 3
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Tag 4
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Halbfinale
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Finale
IndyCar Series
Honda Indy 200
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 2
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 2
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
MLB
Indians @ Twins
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Indians @ Twins
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 3
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Tag 3
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
MLB
Angels @ Rays

Vitali Klitschko gegen Kevin Johnson. Der Titelverteidiger gegen den Herausforderer. Dr. Eisenfaust gegen den Kingpin. Am Samstag (22.45 Uhr im LIVE-TICKER) ist es soweit. Dann läutet in der Berner PostFinance-Arena der Gong zur ersten Runde des Duells im Schwergewicht.

Wenn Vitali Klitschko am Samstag gegen seinen Herausforderer Kevin Johnson in den Ring steigt, dann geht es für ihn nicht nur um die Titelverteidigung. Sondern es geht ums Prinzip. Um das Prinzip, dass Vitali Klitschko eigentlich immer gewinnt. Durch K.o. natürlich.

Nur zweimal hat er in seiner Karriere verloren. 1999 gegen Chris Byrd und 2003 gegen Lennox Lewis. Beide Male lag er auf den Punktzetteln der Kampfrichter vorne, als er wegen einer Verletzung aus dem Kampf genommen wurde. Und eine dritte Niederlage soll es nicht geben. Vor allem nicht gegen den Spätstarter Kevin Johnson.

Der Oldie gegen den Spätstarter

Und die Zahlen sprechen für Klitschko: Seit 13 Jahren ist er Profi, hat 40 Kämpfe bestritten, 38 gewonnen, davon 37 vorzeitig. Keiner hat eine bessere Knock-out-Quote als der Weltmeister.

Erst im September stand er gegen Chris Arreola im Ring. Ein Nachteil? Im Gegenteil. Jetzt ist er erst so richtig gut. "Ich fühle mich sehr gut in Form. Ich bin der Stärkste der Welt und das werde ich am Samstag beweisen. Es wird eine richtige Schlacht geben, aber es besteht kein Zweifel, dass ich den Gürtel behalte", sagte Klitschko auf der Pressekonferenz in der Schweiz.

Johnson ist ein machbarer Gegner. Außer einer größeren Reichweite hat der Herausforderer nicht besonders viel zu bieten. Erst im Alter von 18 Jahren begann der Amerikaner mit dem Boxen. Sechs Jahre und 16 Kämpfe später wechselte er ins Profigeschäft. Doch die bekannten Namen und das große Geld blieben aus. Mit machbaren Aufbaugegnern sammelte er Erfahrung.

2008 schlägt er Bruce Seldon und wird als nächster Gegner für David Haye gehandelt. Doch daraus wird nichts. Im Mai 2009 steigt er gegen den ungeschlagenen Devin Vargas in den Ring und gewinnt in der sechsten Runde durch technischen K.o.. Der Sieg katapultiert ihn auf Rang sechs in der WBC-Weltrangliste. Doch er will mehr. Er will die Klitschkos.

Erfahrung gegen Arroganz

Und er spuckt vor dem Kampf große Töne: "Die ganze Welt wird schockiert sein, wenn ich Vitali Klitschko in neun Runden erledigt habe. Es gibt nur zwei Leute auf dieser Welt, die mich besiegen könnten. Das wären die früheren Schwergewichts-Weltmeister Larry Holmes und Muhammad Ali gewesen. Und wenn Klitschko nicht mit Muhammad Ali und Larry Holmes trainiert hat, dann hat er sich ins eigene Fleisch geschnitten. Er ist für jemanden wie mich nicht bereit."

Große Worte, die große Taten erfordern. Ob Johnson die tatsächlich vollbringen kann, ist mehr als fraglich. Zwar gewann er 22 seiner 23 Kämpfe und fuhr lediglich ein Unentschieden gegen Timur Ibragimow ein - aber große Namen sucht man in seiner Kampfbilanz vergeblich.

Klitschkos langjähriger Trainer Fritz Sdunek macht sich nach der gründlichen Vorbereitung keine großen Sorgen: "Wir werden uns nicht überraschen lassen. Vitali hat in der Vorbereitung über 100 Runden Sparring gemacht. Er ist physisch und mental in Topform. Wenn Kevin Johnson aber hält, was er verspricht, geht der Kampf immerhin über die volle Distanz von zwölf Runden."

Prinzip gegen Versprechen

Aber Kevin Johnson will nicht nur gewinnen. Er muss. Denn er hat es seiner Tochter versprochen: "Ich habe ein verdammtes Versprechen abgegeben. Ich habe ihr gesagt, dass ich Klitschko besiege und Weltmeister werde." Seit seine Frau vor sieben Jahren bei einem Autounfall tödlich verunglückte, erzieht der 30-Jährige seine Tochter alleine. Und er musste noch mehr Rückschläge einstecken: Vor ein paar Monaten starb sein Trainer Dave Horn. Zum ersten Mal boxt er ohne seinen Mentor am Ring.

Rat hat er sich vor dem Kampf von Lennox Lewis geholt. "Vor einigen Monaten stellte ich Lennox Lewis einige Fragen über den Kampf mit Vitali und wie schwer es werden würde. Er antwortete: 'Es ist nicht schwierig, einen Roboter zu zerstören.' Mein ganzes Leben habe ich Dinge zerstört, das ist für mich nichts Neues. Ich bin der beste Boxer der Vereinigten Staaten, ich bin mit drei Dingen gesegnet, die sonst keiner hat: keiner kann mich stoppen, keiner kommt mit seinen Schlägen an mich ran und niemand wird mich jemals ausboxen", tönt Kevin Johnson selbstbewusst auf "boxen.de".

Und er lästert immer weiter: "Klitschko ist ein Witz, er ist ein Traumgegner, er ist ein großer, hässlicher Zombie. Klitschko kann nicht die Hälfte von dem, was ich kann - weder körperlich noch geistig. Fuck that man. Ich werde ihn hinter mir lassen. Dieser Kampf wird einfach."

Klitschko wird ihm die Antwort nicht schuldig bleiben. Aber er wird sie ihm im Ring geben.

Alle Box-Highlights im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung