Sonstiges

Boll und Otcharov in Russland am Start

SID
Timo Boll holte dieses Jahr bei der EM in Stuttgart zweimal Gold
© Getty

Der russische Tischtennis-Verband hat den europäischen Supercup von Samara nach St. Petersburg verlegt. Für Deutschland sind Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov in Russland am Start.

Der europäische Tischtennis-Supercup (1./2. Dezember) mit Titelverteidiger Timo Boll (Düsseldorf) und Dimitrij Ovtcharov (Charleroi) findet entgegen ursprünglicher Planungen in St. Petersburg und nicht in Samara statt.

Der russische Verband vergab das Turnier der acht besten Spieler des Jahres kurzfristig an die frühere Zaren-Stadt, nachdem das für 2010 in St. Petersburg vorgesehene Pro-Tour-Turnier abgesagt worden war.

Jacques Rogge bis 2013 wiedergewählt

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung