Schwimmen

Alshammar schwimmt Kurzbahn-Weltrekord

SID
Therese Alshammar trat schon vor 15 Jahren erstmals in der Schwimmelite in Erscheinung
© sid

Die Schwedin Therese Alshammar hat beim Kurzbahn-Weltcup im südafrikanischen Durban in 58,51 Sekunden einen neuen Weltrekord über 100 Meter Lagen aufgestellt.

Die frühere Welt- und Europameisterin Therese Alshammar hat am Samstag in 58,51 Sekunden mit einem Schwimm-Weltrekord über 100 Meter Lagen aufgewartet.

Beim Kurzbahn-Weltcup im südafrikanischen Durban war die Schwedin drei Hundertstelsekunden schneller als die Australierin Emily Seebohm im August im heimischen Hobart. Die 32-jährige Alshammer kassierte 10.000 Dollar Prämie.

Italien trauert um Schwimm-Nationaltrainer

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung