Phantoms stoppen Dragons

SID
Freitag, 23.10.2009 | 22:18 Uhr
Heiko Schaffartzik war bei der EM im Sommer die deutsche Entdeckung
© Getty
Advertisement
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards

Das Topspiel der fünften Runde in der Basketball-Bundesliga geht an die Phantoms Braunschweig. Die Gastgeber besiegten Spitzenreiter Artland Dragons 94:86 und sind nun Zweiter.

Die Phantoms Braunschweig haben das Spitzenspiel in der Basketball-Bundesliga am fünften Spieltag gewonnen. Braunschweig fügte den Artland Dragons beim 94:86 (55:39) die erste Saisonniederlage zu.

Die Gäste bleiben allerdings mit neun Punkten Tabellenführer, haben aber ein Spiel mehr ausgetragen als die nun zweitplatzierten Braunschweiger (8 Zähler). Bester Werfer der in dieser Saison ungeschlagenen Phantoms vor 4100 Zuschauern war Michael Hicks mit 20 Punkten.

Ex-Meister Skyliners Frankfurt (8) hält durch einen 95:82 (52:44)-Erfolg bei ratiopharm Ulm ebenfalls Anschluss an die Tabellenspitze.

BBL: Ergebnisse & Tabellen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung