Boxen

"Ich werde schlauer sein als er!"

SID
Mit 30 Siegen in 30 Kämpfen verabschiedete sich Arthur Abraham (r.) aus dem Mittelgewicht
© Imago

Es ist die Champions League des Boxens: Am 17. Oktober beginnt das einzigartige Super-Six-Turnier, an das die sechs besten Super-Mittelgewichtler der Welt teilnehmen. Die deutsche Hoffnung Arthur Abraham kämpft zum Auftakt in Berlin gegen US-Superstar Jermain Taylor. Sein bisher schwerster Gegner. Und das bei seinem ersten Kampf nach dem Wechsel aus dem Mittelgewicht. In der exklusiven SPOX-Kolumne spricht der 29-Jährige über Respekt, ein spaßiges Fitnesstraining - und seine Angst vor dem Kampf.

Liebe Boxfreunde und Boxfreundinnen, liebe Fans,

ehrlich gesagt: ich bin schon ganz schön aufgeregt vor meinem Kampf am nächsten Samstag! Glaubt ihr nicht? Doch, ich habe trotz der vielen Kämpfe und Siege vor jedem Kampf Angst. Nicht vor dem Gegner! Nein, sondern davor, dass ich verlieren könnte. Das wäre das Schlimmste für mich.

Vor meinem Gegner Jermain Taylor habe ich nur Respekt. Und das ist auch gut so. Der Mann war Super-Champ im Mittelgewicht. Er hat jede Menge Erfahrung und große Kämpfe bestritten.

Aber es gibt einen entscheidenden Grund, warum ich trotzdem gewinnen werde: Ich werde schlauer sein als er!

Trainieren mit dem Box-Superstar: Fit mit Arthur Abraham!

Arthurs "öder" Alltag

Dass dazu hartes Training als Voraussetzung gehört, ist klar. Und das habe ich mit meinem Sauerland-Team wie immer auf Usedom gemacht. Die Insel, die uns immer Glück bringt! Ich liebe die Menschen hier, genieße die Strand-Läufe in der Natur und an der tollen Luft. Ostsee-Luft, viel, viel besser als die im schönen Berlin.

Wie sieht meine Vorbereitung aus? Ganz schön öde, kann ich euch sagen. Der Alltag eines Profi-Sportlers.

7:30 Uhr aufstehen, 8:30 Uhr Frühstück, danach Training bis zum Mittagessen, schlafen und wieder trainieren bis 18:00 Uhr, Video-Sichtung, Sparring. Danach Sauna oder Massage und dann... ins Bett. Kurz vor dem Schlafen schreibe ich noch ein paar Mails oder telefoniere, vielleicht noch ein Buch.

Aber vor einigen Tagen habe ich für 100 Usedomer Schulkinder ein Fitnesstraining gemacht. Was für eine Freude, in die Gesichter der lachenden und stolzen Kinder zu schauen! Meine schönste Abwechslung im Trainings-Alltag.

Das größte Turnier aller Zeiten

Jetzt, zurück in Berlin, sehne ich den Kampftag herbei.  Macht euch keine Sorgen: Mein Trainer Ulli Wegner hat mich perfekt zum Start des größten Box-Turniers aller Zeiten vorbereitet. Der Mann, dem ich alles zu verdanken habe, der mein Leben verändert und mich zum Weltmeister gemacht hat.

Unsere Strategie steht: Ich werde in den ersten Runden auf den Körper meines Gegners schlagen und dann - warten wir's ab!

Ich freue mich auf eure Unterstützung und hoffe wirklich sehr, dass ich euch in der Berliner O2-World eine große Freude machen kann: Mit einem Sieg gegen Jermain Taylor! Der Schlauere gewinnt!

Euer Arthur Abraham

 

 

 

 

 

Aufruf an die SPOX-User: Sendet Arthur Eure Wünsche für den Kampf gegen Jermain Taylor! Einfach unten kommentieren - und Ihr habt die Chance, eine von fünf Power-Workout-DVDs mit Arthur Abraham zu gewinnen. Mehr Informationen zum Box-Superstar gibt es unter www.arthur-abraham.de

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung