Badminton

WM-Auftaktsieg für Schenk

SID
Montag, 10.08.2009 | 18:08 Uhr
Juliane Schenk hat ihr Auftaktmatch bei der WM im indischen Hyderabad gewonnen
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Juliane Schenk hat bei der Badminton-WM die erste Runde überstanden. Die deutsche Meisterin setzte sich gegen die Inderin Aditi Mutatkar durch.

Die deutsche Badminton-Meisterin Juliane Schenk ist erfolgreich in die WM im indischen Hyderabad gestartet. Die an Nummer elf gesetzte Berlinerin setzte sich in der ersten Runde 21:8, 21:12 gegen die Inderin Aditi Mutatkar durch.

"Ich wollte mich für meine Trainingsarbeit belohnen und mich mit der Weltelite messen. Heute konnte ich eine gute Form zeigen. Taktisch habe ich auch zufriedenstellend gespielt", sagte Schenk.

Briten von Terrorwarnung abgeschreckt

Für Dieter Domke (Bischmisheim) ist die Einzelkonkurrenz dagegen beendet. Gegen den Weltranglistenersten Lee Chong Wei aus Malaysia unterlag Domke 14:21, 10:21.

Derweil hat die vorzeitige Abreise des englischen Nationalteams am Sonntag Aufsehen erregt. Die Briten zogen ihre Teilnahme nach einer Terrorwarnung zurück.

Alle Informationen zum Mehrsport

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung