Leichtathletik

Hürden-Star Petschonkina muss WM absagen

SID
Samstag, 08.08.2009 | 22:27 Uhr
Julia Petschonkina ist bei der Weltmeisterschaft in Berlin (15. bis 23. August) nicht dabei
© sid
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Der Traum vom zweiten WM-Gold ist für die russische Hürden-Weltrekordlerin Julia Petschonkina geplatzt. Die Weltmeisterin von 2005 leidet an einer Nebenhöhlenenzündung.

Für Russlands Hürden-Weltrekordlerin Julia Petschonkina ist der Traum vom zweiten WM-Gold auf der Einzelstrecke geplatzt.

Die Weltmeisterin von 2005 musste ihren Start in Berlin (15. bis 23. August) wegen einer Nebenhöhlenenzündung absagen.

"Immer schlimmer geworden"

"Es ist zum Schluss immer schlimmer geworden", begründete Petschonkina ihre Entscheidung gegenüber russischen Medien.

Die 31-Jährige hält in 52,34 Sekunden den Weltrekord über 400m Hürden und holte 2005 neben dem Einzel-Titel auch Gold mit der 4x400-m-Staffel.

Schock: Mikitenko muss WM absagen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung