Leichtathletik

Bolt läuft die 200 Meter beim Weltfinale

SID
Montag, 31.08.2009 | 17:50 Uhr
19,19 Sekunden - das ist Usain Bolts Fabelweltrekord über die 200 Meter
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Usain Bolt hat seine Zusage für die 200-m-Distanz beim Weltfinale in Thessaloniki gegeben. Der Jamaikaner hatte bei der WM in Berlin den Weltrekord auf 19,19 Sekunden verbessert.

Usain Bolt startet nun doch noch beim Leichtathletik-Weltfinale am 12./13. September im griechischen Thessaloniki. Laut Weltverband IAAF gab der Jamaika-Star seine Startzusage für den 200-m-Lauf am Samstag (13. September).

In seinem dritten Saisonrennen auf dieser Distanz hatte der 23-Jährige am 20. August bei der WM in Berlin den Weltrekord auf 19,19 Sekunden gesteigert, zuvor die 100-m-Bestmarke auf ähnlich großartige 9,58.

Bolt, der zuletzt 2006 in Stuttgart bei einem Weltfinale vertreten war, startet am Freitag in Brüssel beim letzten Golden-League-Meeting. Dort trifft der Dreifach-Olympiasieger und -Weltmeister wahrscheinlich auf den 100-m-WM-Zweiten Tyson Gay (USA).

Usain Bolt im Interview

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung