Schwimmen

Serbiens Wasserballer erobern WM-Krone

SID
Sonntag, 02.08.2009 | 10:54 Uhr
Serbiens Wasserballer holten sich im Finale der WM von Rom den Titel gegen Spanien
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Serbien ist neuer Wasserball-Weltmeister der Herren. Im Finale setzte sich das Team nach Fünf-Meterwerfen mit 14:13 gegen Spanien durch. Deutschland belegte am Ende Platz sechs.

Serbiens Wasserballer haben den Weltmeistertitel erobert. Das Team siegte im Finale in Rom gegen Spanien nach Fünf-Meterwerfen 14:13 (3:2, 0:0, 1:2, 2:2). Bronze gewann Titelverteidiger Kroatien durch einen 8:6-Erfolg über die USA.

Die deutsche Mannschaft unterlag im Spiel um Platz fünf Olympiasieger Ungarn 6:9 und beendete das WM-Turnier als Sechster.

Machtdemonstration von Phelps

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung