Harting relativiert Doping-Aussagen

SID
Mittwoch, 05.08.2009 | 14:01 Uhr
Robert Hartings Jahresrekord steht bei 68,09 Meter, geworfen am 17. Juni in Schönebeck
© Getty
Advertisement
NHL
Live
Lightning @ Capitals (Spiel 6)
NBA
Live
Celtics @ Cavaliers (Spiel 4)
BSL
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NHL
Golden Knights @ Jets (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Robert Harting rudert zurück: Der Diskus-Werfer aus Berlin entkräftet seine Aussagen zum Antidopingkampf und positioniert sich klar gegen die Einnahme verbotener leistungsfördernder Mittel.

Diskus-Vizeweltmeister Robert Harting hat neun Tage vor Beginn der Leichtathletik-WM in Berlin seine Äußerungen zur Dopingfreigabe relativiert.

"Es ist offensichtlich, dass ich natürlich nicht für Doping stehe", schrieb der 24-Jährige auf seiner Homepage (www.derharting.de). Er habe lediglich den Sinn des Antidopingkampfes in Relation mit seinem Aufwand und seinem Nutzen beziehungsweise seinem Erfolg gesetzt.

Die Dopingjäger seien so machtlos, dass "Menschen vor dem Fernseher, welche dem Sport vertrauen, immer wieder enttäuscht" würden, wenn jemand erwischt werde. "Um diese Personen nicht mehr zu enttäuschen, meinte ich, es wäre logischer, es zu erlauben, weil es dann keine Negativschlagzeilen mehr gäbe."

Prokop: "Blanker Unsinn"

Der Berliner Lokalmatador hatte jüngst im Zeitungsinterview erklärt: "Wo Geld ist, wird gedopt. Eigentlich ist es sinnlos, gegen diese Tatsache anzukämpfen. (...) Manchmal frage ich mich, ob es nicht besser wäre, Doping in irgendeiner Form zu erlauben, so knallhart sich das auch anhören mag. Dann würde sich zumindest niemand mehr darüber aufregen."

DLV-Präsident Clemens Prokop bezeichnete diese Aussagen am Dienstag als "blanken Unsinn". Er wollte die DLV-Abteilung Leistungssport bitten, Harting noch einmal die Alternativlosigkeit des Anti-Doping-Kampfes darzulegen.

Harting stellt Doping-Verbot infrage

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung