Leichtathletik

Hunter-Galvan räumt mehrmaliges Doping ein

SID
Freitag, 28.08.2009 | 11:03 Uhr
Marathonläuferin Liza Hunter-Galvan gestand den mehrfachen Gebrauch von Epo
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Wegen Epo-Dopings hat das nationale Sportgericht die neuseeländische Marathonläuferin Liza Hunter-Galvan gesperrt. Die 40-Jährige räumte gleich den dreimaligen Epo-Gebrauch ein.

Wegen Epo-Dopings ist die neuseeländische Marathonläuferin Liza Hunter-Galvan vom nationalen Sportgericht für zwei Jahre bis 2011 gesperrt worden.

Eine Trainingskontrolle der 40 Jahre alten Olympia-Teilnehmerin von 2004 und 2008 in ihrer US-Wahlheimat im vergangenen März hatte ein positives Ergebnis gehabt.

Hunter-Galvan, die in Athen Rang 51 und in Peking Platz 35 belegt hatte, räumte vor dem Sportgericht den dreimaligen Gebrauch von EPO ein. Die Sperre der Mutter von vier Kindern läuft am 28. Mai 2011 aus, so dass ihre Karriere beendet sein dürfte.

Fazit zur Leichtathletik-WM: Berlin hat alle begeistert

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung