BBL

Pommer bleibt bis 2015 BBL-Geschäftsführer

SID
Freitag, 28.08.2009 | 13:18 Uhr
Jan Pommer bleibt bis zum Jahr 2015 Geschäftsführer der BBL
© Getty
Advertisement
Basketball Champions League
Zielona Gora -
Bonn
Basketball Champions League
Teneriffa -
Ludwigsburg
NBA
Celtics @ Cavaliers
NBA
Rockets @ Warriors
Basketball Champions League
Bayreuth -
Straßburg
Basketball Champions League
Sassari -
Oldenburg
NBA
Timberwolves @ Spurs
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Riesen Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Petrol Olimpija -
Medi Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics

Jan Pommer bleibt Geschäftsführer der Basketball-Bundesliga (BBL). Der 38-Jährige hat seinen Vertrag vorzeitig um weitere fünf Jahre bis 2015 verlängert.

Jan Pommer bleibt Geschäftsführer der Basketball-Bundesliga (BBL). Der 38-Jährige hat seinen Vertrag vorzeitig um weitere fünf Jahre bis 2015 verlängert.

Pommer hatte im April 2005 die Nachfolge von Otto Reintjes angetreten. "Ich freue mich über das von Präsidium und Aufsichtsrat entgegengebrachte Vertrauen", erklärte Pommer, "dies ist für mich Ansporn und Verpflichtung zugleich."

Der Aufsichtsratsvorsitzende der BBL GmbH, Thomas Braumann, meinte: "Uns war es wichtig, in diesen bewegten Zeiten auf Kontinuität zu setzen. Präsidium und Geschäftsführung haben gerade in der Vergangenheit wichtige Pflöcke eingeschlagen, um die Liga zukunftsfest zu machen."

Alle News und Informationen zum Basketball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung