Leichtathletik-WM

Hindernisläufer Chatbi positiv getestet

SID
Dienstag, 18.08.2009 | 19:28 Uhr
Jamal Chatbi (r.) sorgte bei der Leichtathletik-WM für den ersten aufgeflogenen Dopingfall
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 3
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Jamal Chatbi hat bei den Titelkämpfen in Berlin für den ersten Dopingfall gesorgt. Der Hindernisläufer ist positiv auf das Anabolikum Clenbuterol getestet worden.

Die Leichtathletik-WM in Berlin hat ihren ersten Dopingfall.

Hindernisläufer Jamal Chatbi sei bei den Titelkämpfen positiv auf das Anabolikum Clenbuterol getestet worden, gab der marokkanische Verband am Dienstagabend bekannt. Wenige Minuten später sollte der 25-Jährige eigentlich im Finale über 3000m Hindernis antreten.

Chatbi hatte in seinem Vorlauf am Sonntag in 8:20,26 Minuten Platz zwei belegt. Die Bestzeit des ansonsten eher unbekannten Athleten steht bei 8:08,86 und stammt vom 12. Juli dieses Jahres.

Der Start bei der WM in Berlin ist Chatbis erster großer internationaler Einsatz. Zuvor war er nur bei der Cross-WM 2008 (30. Platz) am Start.

Alle Informationen zur Leichtathletik-WM in Berlin

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung