Steffen im Schongang ins 50m-Halbfinale

SID
Samstag, 01.08.2009 | 11:27 Uhr
Britta Steffen gewann über 100m Freistil die Goldmedaille in Weltrekordzeit von 52,02 Sekunden
© Getty
Advertisement
Bucharest Open Women Single
Live
WTA Bukarest: Viertelfinale
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
Live
ATP Newport: Viertelfinale
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Tag 3
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Tag 4
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
World Matchplay
World Matchplay: Halbfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Finale
IndyCar Series
Honda Indy 200
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 2
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 2
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 3
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Tag 3
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 4
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Tag 4

Britta Steffen hat bei der WM in Rom das Halbfinale über 50m Freistil erreicht. Ohne die Weltmeisterin, aber mit deutschem Rekord schwamm die 4x100-m-Lagen-Staffel ins Finale.

13 Stunden nach Weltrekord und Titel über 100 Meter Freistil ist Britta Steffen bei der Schwimm-WM in Rom über die halbe Distanz sicher als Fünfte ins Halbfinale am Abend eingezogen. Steffen schlug in 24,42 Sekunden an. Vorlaufschnellste war die Australierin Cate Campbell (24,24).

"Mir war nur wichtig, dass ich sicher weiter bin. Ich habe zwar gut geschlafen, aber es war eine kurze Nacht. Ich war schon sehr müde", sagte die 25 Jahre alte Berlinerin.

US-Damen scheitern in Lagenstaffel

In der 4x100-Meter-Lagenstaffel wurde Steffen geschont. Das Quartett des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) zog in der Besetzung Daniela Samulski, Sarah Poewe, Annika Mehlhorn und Daniela Schreiber in 3:57,75 Minuten mit deutschem Rekord als Dritte ins Finale ein.

Dort wird in der US-Staffel ein Konkurrent um die Medaillen fehlen. Das Quartett verpokerte sich und wurde nur Zehnte.

Kerstin Vogel mit deutschem Rekord

Ebenfalls deutschen Rekord schwamm Kerstin Vogel über 50 Meter Brust. Die 24-Jährige aus Köln unterbot die Marke von Janne Schäfer in 30,77 Sekunden um zwölf Hundertstelsekunden und war damit Vorlauffünfte.

Caroline Ruhnau verpasste in 31,32 Sekunden auf Rang 21 den Sprung ins Halbfinale. Einen Europarekord stellte die Russin Julia Efimowa in 30,24 Sekunden auf.

Im Halbfinale stehen die Rückensprinter Helge Meeuw und Thomas Rupprath. Meeuw, der über 100 Meter Silber gewonnen hatte, war über die halbe Distanz Vorlaufsechster (24,60), Rupprath belegte Rang 13 (24,92).

Titel und Weltrekord für Steffen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung