Leichtathletik

WM-Aus für Stabhochspringer Scherbarth

SID
Freitag, 10.07.2009 | 13:17 Uhr
Tobias Scherbarth hatte sich bereits für die WM in Berlin qualifiziert
© Imago
Advertisement
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn
NBA
Warriors @ Hornets
European Challenge Cup
Toulouse -
Lyon
NHL
Islanders @ Penguins

Stabhochspringer Tobias Scherbarth hat sich bei der Universiade in Belgrad einen Fußbruch zugezogen, und fällt somit für die Weltmeisterschaft in Berlin aus.

Freud und Leid lagen für Deutschlands Leichtathleten am Donnerstag bei der Universiade in Belgrad dicht beisammen.

Erst erlitt der bereits für die Heim-WM in Berlin (15. bis 23. August) nominierte Leverkusener Stabhochspringer Tobias Scherbarth einen Fußbruch, dann sprintete Jonna Tilgner (Bremer LT) über 400m Hürden in 56,02 Sekunden hinter der ehemaligen Dopingsünderin Wanja Stambolowa (Bulgarien/55,14) zur Silbermedaille.

Speerwurf-Bronze erkämpfte mit 59,44m Mareike Rittweg aus dem sächsischen Thum.

Operation am Freitag

Der verletzte Scherbarth wurde umgehend nach Deutschland zurückgeflogen und soll schon am Freitag operiert werden.

Für ihn wird wahrscheinlich der Dormagener Björn Otto ins WM-Team für Berlin nachrücken, der obwohl DM-Dritter und Normerfüller bislang nicht berücksichtigt worden war.

Während des Anlaufs in der Qualifikation habe es beim 23-jährigen Scherbarth plötzlich "knack gemacht", berichtete Team-Trainer Günter Eisinger dem Internetdienst "leichtathletik.de".

Roggatz und Klink holen Bronze

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung