Schwere Gegner für Oldenburg in der Euroleague

SID
Mittwoch, 08.07.2009 | 15:08 Uhr
Die EWE Baskets Oldenburg feierten 2009 ihre erste deutsche Meisterschaft
© Getty
Advertisement
NBA
Timberwolves @ Rockets
NCAA Division I
Michigan @ Maryland
NCAA Division I
Wichita State @ SMU
NBA
Magic @ 76ers
NBA
Spurs @ Cavaliers
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Rockets @ Clippers
NBA
Raptors @ Wizards
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
Liga ACB
Estudiantes -
Malaga
NBA
Suns @ Hawks
NBA
Pistons @ Cavaliers
Basketball Champions League
PAOK -
Pinar Karsiyaka
NBA
Rockets @ Thunder
NBA
Rockets @ Bucks

Die EWE Baskets Oldenburg haben in der Euroleague eine schwere Gruppe zugelost bekommen. Der deutsche Meister muss unter anderem gegen Titelverteidiger Panathinaikos Athen ran.

Der deutsche Basketball-Meister EWE Baskets Oldenburg hat bei der Auslosung zur Euroleague in Barcelona schwere Gegner erwischt. In der Gruppe D warten unter anderem Titelverteidiger Panathinaikos Athen und der achtmalige Titelträger Real Madrid.

Die weiteren Kontrahenten sind Mailand, Prokom Sopot aus Polen und Chimki Moskau. Die Gruppenphase beginnt am 21. Oktober und endet am 14. Januar.

Oldenburger zeigen sich begeistert

Von "Traumlosen" sprach Oldenburgs Geschäftsführer Hermann Schüller: "Damit werden wir die Euphorie dieser Saison mühelos in die neue Spielzeit mitnehmen und das Sommermärchen fortzuschreiben versuchen."

Auch Trainer Predrag Krunic war begeistert: "Es ist natürlich großartig, beim Euroleague-Debüt gleich gegen den Titelverteidiger antreten zu dürfen. Wir haben eine attraktive Gruppe erwischt und freuen uns auf die Herausforderungen."

Französischen Pokalsieger wartet auf Alba

Der deutsche Pokalsieger Alba Berlin, über eine Wildcard in die Qualifikation für die Euroleague gerutscht, muss sich in der ersten Runde gegen den französischen Pokalsieger Le Mans Sarthe Basket durchsetzen.

Das Hinspiel findet am 29. September in Le Mans statt, das Rückspiel am 2. Oktober in Berlin. Im Erfolgsfall heißt der Gegner in Runde zwei Aris Thessaloniki oder Maroussi Athen (6. Oktober auswärts/9. oder 10. Oktober in Berlin).

"Einer der dicken Brocken"

"Le Mans ist sicherlich einer der dicken Brocken der gesamten Qualifikationsauslosung, aber wer in die Euroleague will, muss sich eben auch gegen solche Teams durchsetzen", sagte Alba-Geschäftsführer Marco Baldi.

Bekanntgegeben wurde in Barcelona auch der Spielort des nächsten Final Four. Es findet vom 7. bis 9. Mai 2010 im Palais Omnisports in Paris-Bercy statt. 2009 war Berlin Gastgeber der Endrunde.

Ensminger von Paderborn nach Bonn

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung