Schwimmen

Lochte glänzt bei US Trials

SID
Samstag, 11.07.2009 | 14:03 Uhr
Ryan Lochte gewann in Peking die olympische Goldmedaille über 200m Rücken
© Getty
Advertisement
Rugby Union Internationals
Wales -
Georgien
Rugby Union Internationals
England -
Australien
Rugby Union Internationals
Schottland -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Fidschi
Ran Fighting
ran Fighting Gala
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Viertelfinale
King Of Kings
King of Kings 51
NBA
Warriors @ 76ers
ACB
Andorra -
Malaga
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Halbfinale
BSL
Tofas -
Anadolu Efes
Premiership
Exeter -
Harlequins
ACB
Barcelona -
Valencia
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Finale
NBA
Wizards @ Raptors
NHL
Islanders @ Hurricanes
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle

Ryan Lochte hat bei den US-Schwimmmeisterschaften mit einer Spitzenzeit den Titel über 200m Lagen gewonnen. Olympiasieger Michael Phelps hatte auf einen Start verzichtet.

In Abwesenheit von Rekord-Olympiasieger Michael Phelps hat Ryan Lochte am vierten Tag der US-Schwimmmeisterschaften in Indianapolis das Glanzlicht gesetzt.

Über 200m Lagen gewann der Olympia-Dritte in 1:54,56 Minuten souverän den Titel und erreichte damit zugleich Platz zwei in der ewigen Bestenliste auf dieser Strecke.

33 Hundertstel schneller war bisher nur Phelps gewesen, der über 200 und 400m Lagen in Indianapolis nicht gemeldet hatte.

Phelps verzichtet auf Start

Phelps verzichtete am Tag nach seinem Weltrekord über 100m Schmetterling wegen Nackenbeschwerden auf einen weiteren Start über 100m Freistil, wo sich Nathan Adrian in 48,00 Sekunden durchsetzte.

Phelps geht somit bei der WM in Rom (26. Juli bis 2. August) lediglich in den drei Einzelrennen über 200m Freistil sowie über 100 und 200m Schmetterling und möglicherweise in zwei Staffeln an den Start.

Weltmeisterin Hoelzer in Rom nicht dabei

In den Frauen-Konkurrenzen siegten Kathleen Hersey über 200m Schmetterling in 2:06,44 Minuten und Elizabeth Beisel über 200m Rücken in 2:08,80 Minuten.

Die amtierende Weltmeisterin Margaret Hoelzer wurde nur Dritte und kann ihren WM-Titel in Rom damit nicht verteidigen. Nur die beiden jeweils Erstplatzierten der Trials dürfen zur WM.

Phelps stellt Weltrekord auf

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung