Leichathletik

Roggatz und Klink holen Bronze bei U-18-WM

SID
Donnerstag, 09.07.2009 | 20:15 Uhr
Steffen Klink (hier beim Hürdensprint) holte sich Bronze im Achtkampf
© Getty
Advertisement
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks

Bei der U-18-WM in Brixen haben die deutschen Leichtathletik-Junioren Steffen Klink (Achtkampf) und Yannick Roggatz (Weitsprung) jeweils eine Bronzemedaille geholt.

Achtkämpfer Steffen Klink und Weitspringer Yannick Roggatz haben für Deutschlands Nachwuchs-Leichtathleten bei der U-18-WM in Brixen/Südtirol die Medaillen Nummer zwei und drei gewonnen.

Der 17-jährige Klink aus dem hessischen Kirberg und der gleichaltrige Roggatz aus Heppenheim holten einen Tag nach dem Kugelstoß-Gold von Lena Urbaniak (Filstal) jeweils Bronze.

Bronze mit 7,53 Metern

Klink, der nach dem ersten Tag sogar führte, sammelte 6217 Punkte und musste sich nur dem Franzosen Kevin Mayer (6478) sowie dem Katari Mohammed Ahmed Al-Mannai (6232) beugen.

Roggatz landete bei 7,53m. Weitsprung-Gold sicherte sich der Thailänder S. N. A. Supanara (7,65), Silber der Südafrikaner Stefan Brits (7,57).

Alle Infos zur Leichtathletik

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung