Sonstiges

Mülheimer Hockey-Herren im EHL-Quali-Finale

SID
Jan Philipp Rabente und der HTC Uhlenhorst Mülheim stehen im Endspiel zur Europaliga-Qualifikation
© Getty

Mit einem 3:1-Halbfinalsieg gegen den Berliner HC im Rahmen der deutschen Meisterschaft ist Uhlenhorst Mülheim ins Finale um die Qualifikation zur Europaliga eingezogen.

Die Hockey-Herren von Uhlenhorst Mülheim stehen im Endspiel um die Qualifikation für die kommende Europaliga (EHL).

Im Halbfinale im Rahmen der deutschen Meisterschaft im Feldhockey in Mannheim bezwangen die Mülheimer den Berliner HC 3:1 (0:1) und treffen nun im Duell um den dritten Startplatz am Sonntag (12.30 Uhr) auf den Sieger des zweiten Halbfinals zwischen Vorjahresmeister Club an der Alster Hamburg und dem Mannheimer HC (17.00 Uhr).

Bereits für die EHL qualifiziert sind der Uhlenhorster HC Hamburg sowie Rot-Weiß Köln, die am Sonntag (15.00 Uhr) im Endspiel die deutsche Meisterschaft unter sich ausmachen.

Fehlstart für deutsche Damen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung