Leichtathletik

Bauschke sorgt für dritte deutsche Goldmedaille

SID
Sonntag, 19.07.2009 | 17:58 Uhr
Melanie Bauschke gewann mit glänzenden 6,83m die EM-Goldmedaille im Weitsprung
© Getty
Advertisement
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn

Weitspringerin Melanie Bauschke hat bei der U23-Europameisterschaft in Kaunas die dritte deutsche Goldmedaille geholt. Die Berlinerin hat nun gute Aussichten auf eine WM-Teilnahme.

Mit glänzenden 6,83m sprang Melanie Bauschke am Sonntag zum dritten deutschen Gold bei der U23-Europameisterschaft der Leichtathleten im litauischen Kaunas. Am Vortag hatte die Berlinerin mit 1,89m schon überraschend Hochsprung-Silber gewonnen.

Auch beide Stabhochsprung-Titel gingen am Schluss-Wochenende nach Deutschland. Am Samstag siegte die ehemalige U18- und U20-Weltmeisterin Lisa Ryzih (Ludwigshafen) mit 4,50 m, 24 Stunden später U20-Weltrekordler Raphael Holzdeppe (Zweibrücken) mit 5,65.

Im Kugelstoßen hatte am Freitag Denise Hinrichs (Wattenscheid) den ersten Sieg für den Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) errungen.

Bauschke: "Ich endlich mal wieder dieses Fluggefühl"

Bauschke, die damit auch die Führung in der deutschen Bestenliste übernahm, kann sich nun sogar noch Hoffnung auf den dritten deutschen WM-Startplatz in Berlin (15. bis 23. August) machen.

"Bei dem Sprung hatte ich endlich mal wieder dieses Fluggefühl, von dem immer alle reden. Da wusste ich schon, dass es weit gegangen sein muss", sagte die 21-Jährige.

Silber gewannen Aleixio Platini Menga (Leverkusen) im 200-m-Endlauf in 20,59 Sekunden hinter dem in 20,37 auftrumpfenden Briten Toby Saneman sowie 3000-m-Hindernisläuferin Julia Hiller (Fürth/9:57,44 Minuten) hinter der Rumänin Ancuta Bobocel (9:47,90).

Vier deutsche Bronzemedaillen

Bronze gab es für ihre Disziplinkollegin Susi Lutz (Regensburg/10:01,87), den am Ende kraftlosen Leverkusener 800-m-Läufer Robin Schembera (1:46,63), Hammerwerfer Alexander Ziegler (Staufen/72,32) sowie im Diskuswerfen für Titelverteidiger Martin Wierig (Magdeburg). Er kam nach einer Knie-Operation Ende letzter Saison nur auf 59,12m.

Damit war der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) vor den letzten Entscheidungen seinem Ziel von rund einem Dutzend Medaillen nahe, nachdem es vor zwei Jahren im ungarischen Debrecen 13 (4/6/3) gegeben hatte.

Wegen ihrer WM-Vorbereitung auf Berlin waren knapp ein halbes Dutzend Top-Athleten in Kaunas allerdings nicht dabei.

Fünf Medaillen für deutsche U23

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung