BBL

Göttingen holt Youngster Igbavboa

SID
Montag, 13.07.2009 | 14:07 Uhr
Mit Urule Igbavboa kommt eine neuer Big Man in die Mannschaft von Coach John Patrick
© Getty
Advertisement
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NBA
Warriors @ Pelicans
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn
NBA
Warriors @ Hornets
NBA
Rockets @ Jazz

Bundesligist MEG Göttingen hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Für die Center- und Power-Forward-Position haben die Niedersachsen den 22-jährigen Urule Igbavboa verpflichtet.

MEG Göttingen hat sich für die Center- und Power-Forward-Position mit einem Youngster verstärkt. Der erst 22-jährige Urule Igbavboa wechselt aus der US-College-Liga NCAA zum Bundesligisten aus Niedersachsen.

Der Deutsche hat zuletzt für die Valparaiso University im US-Bundesstaat Indiana gespielt. In seiner letzten NCAA-Saison erzielte der Spieler mit nigerianischen und deutschen Wurzeln durchschnittlich 12,0 Punkte und 5,8 Rebounds. Göttingen ist die erste Profi-Station des 2,06m-Mannes.

Der reboundstarke Center ist nach Brandon Thomas, Cody Toppert und Wolfgang Gieler der vierte MEG-Neuzugang für die kommende Spielzeit. Zusammen mit den fünf Weiterverpflichtungen Jason Boone, Robert Kulawick, Ben Jacobson, John Little und Chris Oliver steht der Großteil des MEG-Teams bereits fest.

Köln 99ers stellen Insolvenzantrag

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung