Sonstiges

Kader für Weltserie nominiert

SID
Freitag, 03.07.2009 | 10:21 Uhr
Giovanni Guidetti ist seit 2006 Trainer der Daman-Nationalmannschaft
© Getty

Giovanni Guidetti hat seinen Kader für die Volleyball-Weltserie nominiert. Der Frauen-Bundestrainer berief drei Juniorinnen ins Aufgebot.

Bundestrainer Giovanni Guidetti hat den 14-köpfigen Kader für die Ende Juli beginnende Weltserie nominiert.

In dem von Kapitän Christiane Fürst angeführten Team stehen in Berit Kauffeldt, Lenka Dürr und Sarah Petrausch drei Juniorinnen, die direkt von der U20-Weltmeisterschaft in Mexiko zur Nationalmannschaft in Brasilien stoßen werden.

Spiel gegen Olympiasieger Brasilien

In der Weltserien-Vorrunde steht zunächst das Turnier in Rio de Janeiro (31. Juli bis 2. August) mit den Partien gegen Olympiasieger Brasilien, den Olympiazweiten USA sowie Puerto Rico auf dem Programm.

Anschließend geht es nach Miao Li/Taiwan (7. bis 9. August). Dort sind die USA, die Niederlande und die Dominikanische Republik die Gegner. Das letzte Vorrunden-Wochenende geht in Mokpo (14. bis 16. August) gegen Gastgeber Südkorea, Brasilien und Japan über die Bühne.

Für die Finalrunde in Tokio (19. bis 23. August) qualifizieren sich neben Gastgeber Japan die fünf besten Teams der Vorrunde. Momentan befindet sich die Auswahl zum Lehrgang im Bayerischen Wald, wo sie sich auf die WM-Qualifikation vom 17. bis 19. Juli in Almere/Niederlande vorbereitet. Vom 7. bis 9. Juli finden noch drei Länderspiele in Brünn gegen Tschechien statt.

Das deutsche Aufgebot

Der deutsche Grand Prix Kader: Denise Hanke, Berit Kauffeldt (beide Schwerin), Kerstin Tzscherlich, Anne Matthes (beide Dresden), Sabrina Ross (Stuttgart), Nadja Schaus, Maren Brinker (beide Leverkusen), Lenka Dürr, Sarah Petrausch (beide Vilsbiburg), Margareta Kozuch (Novara/Italien), Corina Suschke (Cesena/Italien), Heike Beier (Piacenza/Italien), Kathleen Weiß (Amstelveen/Niederlande), Christiane Fürst (Bergamo/Italien)

Deutsche Herren im WM-Achtelfinale

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung