Basketball

EWE Baskets starten gegen Prokom

SID
Freitag, 31.07.2009 | 18:14 Uhr
Oldenburg startet gegen Prokom Sopot in die Euroleague
© Getty

Der deutsche Meister EWE Baskets Oldenburg startet mit einem Auswärtsspiel beim polnischen Vertreter Prokom Sopot in seine erste Euroleague-Saison.

Der deutsche Basketball-Meister EWE Baskets Oldenburg wird sein Debüt in der Euroleague mit dem ersten Gruppenspiel am 21. Oktober beim polnischen Titelträger Prokom Sopot geben.

Das erste Heimspiel in der Königsklasse steht für die Niedersachsen am 28. Oktober gegen den italienischen Vizemeister AJ Mailand auf dem Terminplan.

Ziel ist mindestens Platz vier

Weitere Gegner in der Gruppe D sind Titelverteidiger Panathinaikos Athen, Real Madrid und Chimki Moskau. Die Gruppenphase endet am 14. Januar.

Oldenburg, das mindestens Platz vier erreichen muss, um in die Top-16-Runde einzuziehen, wird seine Euroleague-Heimspiele in der Weser-Ems-Halle bestreiten.

Lediglich die Begegnung des 6. Spieltages gegen Sopot am 3. Dezember musste aus Gründen der Hallenbelegung nach Bremen verlegt werden.

BBL veröffentlicht Spielplan für 2009/10

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung