Basketball

EWE Baskets starten gegen Prokom

SID
Freitag, 31.07.2009 | 18:14 Uhr
Oldenburg startet gegen Prokom Sopot in die Euroleague
© Getty
Advertisement
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NBA
Warriors @ Pelicans
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn
NBA
Warriors @ Hornets

Der deutsche Meister EWE Baskets Oldenburg startet mit einem Auswärtsspiel beim polnischen Vertreter Prokom Sopot in seine erste Euroleague-Saison.

Der deutsche Basketball-Meister EWE Baskets Oldenburg wird sein Debüt in der Euroleague mit dem ersten Gruppenspiel am 21. Oktober beim polnischen Titelträger Prokom Sopot geben.

Das erste Heimspiel in der Königsklasse steht für die Niedersachsen am 28. Oktober gegen den italienischen Vizemeister AJ Mailand auf dem Terminplan.

Ziel ist mindestens Platz vier

Weitere Gegner in der Gruppe D sind Titelverteidiger Panathinaikos Athen, Real Madrid und Chimki Moskau. Die Gruppenphase endet am 14. Januar.

Oldenburg, das mindestens Platz vier erreichen muss, um in die Top-16-Runde einzuziehen, wird seine Euroleague-Heimspiele in der Weser-Ems-Halle bestreiten.

Lediglich die Begegnung des 6. Spieltages gegen Sopot am 3. Dezember musste aus Gründen der Hallenbelegung nach Bremen verlegt werden.

BBL veröffentlicht Spielplan für 2009/10

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung