Leichtathletik

David Storl stößt U20-Weltrekord

SID
David Storl hat den U20-Weltrekord mit der 6-Kilo-Kugel dieses Jahr schon drei Mal verbessert
© Getty

David Storl hat beim Meeting in Osterode seinen eigenen U20-Weltrekord mit der 6-kg-Kugel auf 22,73m verbessert. Der 18-Jährige hofft nun auf eine WM-Teilnahme in Berlin.

Kugelstoßer David Storl hat seinen eigenen U20-Weltrekord verbessert. Einen Monat nach seinen 22,34 von Mannheim steigerte sich der 18-jährige Chemnitzer mit dem 6-kg-Gerät in Osterode/Harz auf 22,73m.

Auch mit der Männer-Kugel (7,25 kg) ist Storl seit eineinhalb Wochen Weltrekordler seiner Altersklasse (20,43). Der Schützling von Sven Lang hofft nun, für die Heim-WM in Berlin (15. bis 23. August) nominiert zu werden. Bei der U20-EM im serbischen Novi Sad (23. bis 26. Juli) ist der U20-Weltmeister der große Favorit.

Die WM-Norm (81,00) reichte in Osterode Speerwerfer Stephan Steding (Hannover) mit 81,28 nach. Er könnte damit den bereits berücksichtigten Mark Frank (Rostock) nach Berlin begleiten.

News und Hintergründe zur Leichtathletik

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung