Basketball

Bamberg schnappt sich Brian Roberts

SID
Freitag, 10.07.2009 | 14:16 Uhr
Brian Roberts erzielte für Galil Gilboa durchschnittlich 15,5 Punkte
© Getty
Advertisement
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NBA
Warriors @ Pelicans
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn
NBA
Warriors @ Hornets
NBA
Rockets @ Jazz

Die Brose Baskets Bamberg binden Brian Roberts für zwei Jahre. Der US-Guard kommt vom israelischen Erstligisten Galil Gilboa und soll künftig punkten und Vorlagen verteilen.

Laut Trainer Chris Fleming ist Roberts ein exzellenter Werfer, der aber auch seine Mitspieler in Szene setzen könne und daher auf beiden Guard-Positionen eingesetzt werde. Brian Roberts und John Goldsberry sollen sich auf als Guard künftig gut ergänzen.

Brian Roberts kommt von der University of Dayton und spielte in der vergangenen Saison für den israelischen Erstligisten Galil Gilboa. Dort stand Roberts in der Startformation und erzielte durchschnittlich 15,5 Punkte pro Spiel. Von der Freiwurflinie traf er 88 Prozent seiner Würfe und stand im Schnitt 31,9 Minuten auf dem Feld.

Alles rund um die BBL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung