Schwimm-WM in Rom

Steffen kämpft gegen die Hitze

SID
Samstag, 18.07.2009 | 13:05 Uhr
Gewann bei den Olympischen Spielen in Peking zwei Gold-Medaillen: Britta Steffen
© Getty
Advertisement
NBA
Live
Thunder @ Spurs
Rugby Union Internationals
Wales -
Georgien
Rugby Union Internationals
England -
Australien
Rugby Union Internationals
Schottland -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Fidschi
Ran Fighting
ran Fighting Gala
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Viertelfinale
King Of Kings
King of Kings 51
NBA
Warriors @ 76ers
ACB
Andorra -
Malaga
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Halbfinale
BSL
Tofas -
Anadolu Efes
Premiership
Exeter -
Harlequins
ACB
Barcelona -
Valencia
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Finale
NBA
Wizards @ Raptors
NHL
Islanders @ Hurricanes
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle

Bevor die Schwimm-WM für Britta Steffen begonnen hat, machen Hitze und Klimaanlagen der Doppel-Olympiasiegerin zu schaffen: "Davon habe ich einen rauen Hals," so die Berlinerin.

Die drückende Hitze bei der Schwimm-WM in Rom macht auch Doppel-Olympiasiegerin Britta Steffen zu schaffen. "Draußen die Hitze, drinnen die Klimaanlagen - davon habe ich einen rauen Hals", sagte die 25 Jahre alte Berlinerin, die am Samstag bei der Bewerbung des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) und Hamburg für die Titelkämpfe 2013 im Einsatz war.

Generell fühle sie sich aber gut und wolle in der Ewigen Stadt um eine Medaille kämpfen, sagte Steffen, der ein WM-Titel in der Trophäensammlung noch fehlt.

"Ich fühle mich wohl"

Dass die WM im Freien stattfindet, sei kein Problem: "Ich fühle mich wohl, draußen zu schwimmen, und am Abend ist es ja auch kühler."

Ein Problem seien die extrem hohen Temperaturen von fast 40 Grad Celsius mit Blick auf die Wettkampfanzüge. "Wenn man schwitzt ist es noch schwieriger, in den Anzug zu kommen, was ja ohnehin schon nicht einfach ist", sagte Steffen.

Nach der Präsentation des DSV und Hamburg reiste Steffen zunächst wieder zurück nach Ravenna. Dort haben die Schwimmer bis zu ihrem Einzug nach Rom am Donnerstag Quartier bezogen.

Schwimmen: Franzi: Steffen "weiß wie der Hase läuft"

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung