Schwimmen

Biedermann deklassiert Phelps

Von Tickerer: Philipp Dornhegge
Dienstag, 28.07.2009 | 20:15 Uhr
Fünf Jahre galt Phelps über 200 m Freistil als unschlagbar. In Rom erklimmt Biedermann den Thron
© Getty

Am dritten Tag finden bei der WM in Rom gleich fünf packende Finals statt. Highlight war das Duell zwischen Shooting-Star Paul Biedermann und Rekord-Olympiasieger Michael Phelps über 200 Meter Freistil. Der Deutsche zeigte dem Rekord-Olympiasieger klar seine Grenzen auf.

Die Entscheidungen am Dienstag im Überblick

200 m Freistil, Männer

Gold: Paul Biedermann (GER) 1:42.00 (Weltrekord)

Silber: Michael Phelps (USA) 1:43.22

Bronze: Danila Izotov (RUS) 1:43.90

100 m Rücken, Frauen

Gold: Gemma Spofforth (GBR) 58.12

Silber: Anastasia Zueva (RUS) 58.18

Bronze: Emily Seebohm (AUS) 58.88

1500 m Freistil, Frauen

Gold: Alessia Filippi (ITA) 15:44.93

Silber: Lotte Friis (DEN) 15:46.30

Bronze: Camelia Alina Potec (ROM) 15:55.63

100 m Rücken, Männer

Gold: Junya Kog (JPN) 52.26

Silber: Helge Meeuw (GER) 52.54

Bronze: Aschwin Wildeboer (ESP) 52.64

100 m Brust, Frauen

Gold: Rebecca Soni (USA) 1:04.93

Silber: Yuliya Efimova (RUS) 1:05.41

Bronze: Kasey Carlson (USA) 1:05.75

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung