Deutsches Duo Hunger/Kleiner Europameister

SID
Sonntag, 28.06.2009 | 19:15 Uhr
Verteidigten ihre Führung bis ins Ziel: Wolfgang Hunger und Julien Kleiner
© sid
Advertisement
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Die beiden Lokalmatadoren Wolfgang Hunger und Julien Kleiner haben ihre Führung erfolgreich verteidigt und bei der Kieler Woche die Europameisterschaft der 505er-Klasse gewonnen.

Am Schlusstag der 127. Kieler Woche haben Wolfgang Hunger und Julien Kleiner die Europameisterschaft in der 505er-Klasse für sich entschieden. Die Lokalmatadoren verwiesen in Jan Saugmann/Morten Ramsbek sowie den 16-maligen Kieler-Woche-Siegern Jörgen und Jacob Bojsen-Möller zwei dänische Duos auf die Plätze.

In Jens Findel/Johannes Tellen und Meike Schomäker/Holger Jess landeten vier Kieler Segler auf den Rängen vier und fünf.

Neuer Kieler-Woche-Rekord

Hunger feierte seinen 17. Erfolg in der Strander Bucht und stellte damit einen neuen Kieler-Woche-Rekord auf.

Daneben sorgten die Katamaran-Segler Detlef Mohr und Karen Wichardt (Hamburg) bei den Hobie 16 sowie die Brüder Helge und Christian Sach (Zarnekau) bei den F18 ebenso für deutsche Erfolge wie Contender-Ass Jan von der Bank (Eutin) und die Kielboot-Crews um Peer Kock (Hamburg) in der J24 und Christoph Nielsen (Berlin, Folkeboote).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung